Femme

Mal wieder zu spät im Bett gewesen? Das kennen wir nur zu gut! Damit ihr trotzdem topfit ausseht, verraten wir euch elf Produkte, die euch sofort acht Stunden Schlaf ins Gesicht zaubern!

Mal wieder zu spät im Bett gewesen? Das kennen wir nur zu gut! Damit ihr trotzdem topfit ausseht, verraten wir euch elf Produkte, die euch sofort acht Stunden Schlaf ins Gesicht zaubern!

Source: https://www.brigitte.de

Halloween verzaubert uns jedes Jahr ein bisschen mehr. Mit diesem Halloween-Make-up stylt ihr euch am besten für die schaurig-schöne Halloween-Party.

Nicht nur Kinder, auch Erwachsene jeden Alters greifen an Halloween wieder zu schaurig-schönen Kostümen. Der Hype um das Grusel-Fest stammt ursprünglich aus Amerika, spricht aber auch in Deutschland inzwischen eine breite Fanmasse an. Und was darf zu diesem Fest natürlich nicht fehlen? Neben dem passenden Halloween-Kostüm ist das Make-up entscheidend. Schminke, Haarspray und Kunstblut parat halten und das gruseligste Kostüm seit Freddy Krueger herausholen! Hier kommen die besten Tipps, wie ihr euch zu Halloween schminken könnt.

Schminken fürs perfekte Halloween-Make-up

An Halloween sind den Make-up Variationen keine Grenzen gesetzt. Ob gruselig, tierisch oder sexy – wichtig ist nur, dass der Look zum Outfit passt. Sinnvoll ist es deshalb, sich zunächst das Kostüm und anschließend eine passende Halloween-Make-up Vorlage zu suchen, die man dann nachschminkt.

Doch welche Utensilien braucht man eigentlich? Im Handel gibt es, passend zur Herbst-Saison, oft spezielle Halloween-Farben für das Gesicht zu kaufen. Wer mag, greift aber einfach zu einem klassischen Eyeliner. Am besten die flüssige Variante, mit der lässt es sich ganz präzise malen und das Halloween-Make-up hält stundenlang, ohne zu verschmieren.Eyeliner Amazon API

Grusel-Alarm! So schminkt sich ein Halloween-Profi auf Instagram

Schminkpinsel und Eyeliner sind wahre Künstler!

Mit einem Eyeliner lassen sich dann ganz spezielle Halloween-Make-ups, wie zum Beispiel ein Totenschädel oder eine tierische Nase, auf das Gesicht malen. Für alle anderen Gesichtspartien, die bunt gestaltet werden sollen, eignen sich Lidschattenfarben.

Grundsätzlich ist es bei jedem Look wichtig, auf eine perfekte Grundierung zu achten. Nur so bietet die Haut eine optimale Fläche zum Bemalen – und das Halloween-Make-up hält am Ende bombenfest. Dazu gehört, dass man die Haut zunächst mit einer feuchtigkeitsspendenden Cremebedeckt, Foundation aufträgt und alle farblichen Unebenheiten mit einem Concealer ausgleicht. Zum Fixieren die Haut anschließend mit etwas losem Puderbenetzen.Creme Amazon API

Anschließend kann fleißig geschminkt werden. Theaterschminke oder Kinderschminke sind ebenfalls perfekt, um starke Farben aufs Gesicht zu bringen. Und: Nahezu jede Schmink-Idee kann ein bisschen Filmblut vertragen, damit ist der Beauty-Horror dann perfekt.Kinderschminke Amazon API

Noch keine Idee für euer Halloween-Make-up? Ob gruselig, schön wie eine Disney-Figur, tierisch oder nach prominentem Vorbild: Hier kommen die schönsten Inspirationen zum Nachmachen:

Lippen schminken zu Halloween

Wer sich nicht direkt das ganze Gesicht bemalen möchte, findet in unserer Fotogalerie tolle Schminkideen für die Lippen. Diese hat die Künstlerin Eva Senín Pernas entworfen – und ihr könnt sie mit ein bisschen Fingerspitzengefühl ganz einfach zu Halloween nachschminken. Das Ergebnis ist auf jeden Fall einzigartig!

Lippen-Make-up zum Gruseln Halloween (1219084)

Infobox Affiliate

Source: https://www.brigitte.de

Wenn wir einen Menschen zum ersten Mal sehen, bilden wir uns innerhalb von Sekunden eine vorläufige Meinung – und genau das gleiche passiert, wenn wir nur seinen Namen hören …

Frisur, Schuhe, Geschlecht, Handschlag. Wenn wir einen Menschen kennenlernen, bestimmen zum Teil die banalsten und oberflächlichsten Merkmale – die wir oft nicht einmal bewusst wahrnehmen – wie wir zu ihm stehen und was wir für den ersten Moment über ihn denken (anhand welcher Kleinigkeiten andere über dich urteilen, erfährst du in unserem Artikel). Doch dafür müssen wir ihn einer kanadischen Studie zufolge nicht einmal sehen: Um uns ein Bild von einer Person zu machen, so fanden Psychologen der University of Calgary heraus, genügt es unserem vorschnell urteilenden Gehirn, einfach nur ihren Namen zu hören!

Maluma-Takete-Phänomen: Klänge prägen unsere Vorstellungen

Dass wir mit bestimmten Lauten aufgrund ihres Klangs gewisse Assoziationen verbinden, ist schon sehr lange bekannt und vielfach kulturübergreifend nachgewiesen. Weiche, stimmhafte Laute wie m, l, b, n, g wirken auf uns eher sanft, “rund” und angenehm; stimmlose, harte Phone wie p, k, t dagegen “kantig”, stark und einschüchternd.

Bereits vor gut 90 Jahren wurde dieses Phänomen mit dem “Maluma-Takete-Effekt” beschrieben: Versuchspersonen, die die Aufgabe gestellt bekamen, bedeutungslose Lautkombinationen wie “Maluma” und “Takete” entweder einer runden oder einer eckigen Form zuzuordnen, ordneten mit signifikanter Mehrheit “Maluma” der runden und “Takete” der eckigen Figur zu. 

Bob-Kirk-Effekt: Vornamen prägen unsere Vorurteile

Wie die beiden kanadischen Wissenschaftler David Sidhu und Penny Pexman nun in einem abgewandelten Experiment herausfanden und in “Current Directions in Psychological Science” veröffentlichten, gelten ähnliche Regeln auch für Vornamen: In ihrem Versuch ließen die zwei Psychologen mehr als 100 Studenten die Vornamen “Bob” und “Kirk” sowie “Molly” und “Kate” jeweils weichen, rundlichen oder harten und drahtigen Comicfiguren zuordnen. Für rund 70 Prozent hießen die rundlichen Helden “Bob” oder “Molly”, die kantigen dagegen “Kirk” und “Kate”. Doch das ist noch nicht alles.

Neben Assoziationen zum Aussehen fragten die Psychologen auch einige Eigenschaften ab: Während “Bobs”, “Mollys”, “Julias” und “Dans” mehrheitlich Attribute wie lustig, sympathisch und gemütlich zugeordnet wurden, verbanden die Versuchspersonen mit “Kirk”, “Kate” oder “Patrick” eher aggressive, durchsetzungsstarke und dominante Charaktere. 

Wer also mal ein Blind Date mit einem Michael hat und sich auf einen lustigen, gemütlichen Abend freut: Nicht enttäuscht sein, wenn sich der lustige Michi hinterher als ernsthafter Kurt entpuppt …

Source: https://www.brigitte.de

COVID-19 ist eine viral bedingte Erkrankung, die vorwiegend die Lunge, aber auch andere Organsysteme betreffen kann.
Source: https://www.netdoktor.ch

Da die Wohnungssuche manchmal echt schwer sein kann für jemand der wenig Geld hat und ich den Platz hätte einer netten Person diesen anzubieten versuche ich einfach mal ob ich jemand damit eine Freude machen kann.
Ist sicher auch in Zeiten von Corona nicht schlecht wenn man noch eine Person hat mit der man sich austauschen kann oder einfach mal nen netten Netflix Abend.

Freue mich sehr über Nachrichten

Source: New feed

Wise Chat
Anonymous1342
Wie kann ich kaufen, Versand möglich
Anonymous28899
not-one-care
Anonymous32182
devil
Anonymous32182
Hallo
Anonymous35232
Hallo was kostet 1 tonne pellets??
Customize