Gesundheit & Ernährung

Kalte Suppe wie die spanische Gazpacho ist im Sommer wunderbar erfrischend. Unsere besten Rezepte für kalte Suppe, von Gazpacho über Asia-Vichyssoise bis zur geeisten Spargelcreme.

Gazpacho-Smoothie

Gazpacho-Smoothie

Ein bisschen Urlaub gefällig? Dieser Smoothie zaubert Urlaubsfeeling im Handumdrehen. Und dazu noch vegan!

Zum Rezept: Gazpacho-Smoothie

Kalte Avocadosuppe

Kalte Avocadosuppe

Herrlich erfrischend im Sommer: Mit ihrem leichten Zitrusgeschmack kommt die Avocadosuppe schön gekühlt auf den Teller. Für Geschmack sorgen außerdem noch frische Kräuter und Joghurt.

Zum Rezepte: Kalte Avocadosuppe

Spargel-Gazpacho

Spargel-Gazpacho

In dieser Gazpacho bekommen Tomate, Gurke und Co. Gesellschaft – von grünem Spargel. Wunderbar frühlingshaft!

Zum Rezept: Spargel-Gazpacho

Geeiste Gazpacho

Geeiste Gazpacho
© kostrez

Mit dem Rezept von Spitzenköchin Lea Linster wird die kalte Suppe aus Spanien besonders gut. Ihr Trick: Eiswürfel dazugeben! Dadurch bekommt die Gazpacho eine bessere Konsistenz und kühlt schnell ab.

Zum Rezept: Geeiste Gazpacho

Kalte Erbsensuppe

Kalte Erbsensuppe

Erbsen, Frischkäse, Wasabi und Minze – viel mehr braucht ihr nicht für diese wunderschöne zartgrüne Suppe.

Zum Rezept: Kalte Erbsensuppe

Gelierte Gazpacho

Gelierte Gazpacho

Gazpacho als Gelee – eine ganz simple Idee für eine raffinierte Vorspeise. Passt perfekt in ein sommerliches Menü!

Zum Rezept: Gelierte Gazpacho

Kalte Zitronenschaum-Suppe mit Flusskrebsen

Kalte Zitronenschaum-Suppe mit Flusskrebsen

So frisch und unbeschwert wie ein Tag am Meer ist diese sommerliche Suppe mit Joghurt und Zitrone, die mit Flusskrebsschwänzen serviert wird.

Zum Rezept: Kalte Zitronenschaum-Suppe mit Flusskrebsen

Geeistes Tomatensüppchen

Geeistes Tomatensüppchen

Aus Tomaten kann man nicht nur Gazpacho kochen, sondern auch andere kalte Tomatensuppen. Zum Beispiel diese mit Zitronengras und Ingwer.

Zum Rezept: Geeistes Tomatensüppchen

Gefüllte Tomaten mit Gazpacho

Gefüllte Tomaten mit Gazpacho
© Thomas Neckermann

Im Sommer gibt’s Tomaten satt. Deshalb servieren wir unsere Gazpacho hier mit einer gefüllten Tomate – für extraviel Tomaten-Geschmack.

Zum Rezept: Gefüllte Tomaten mit Gazpacho

Kalte Gurkensuppe mit Tomaten-Eis

Kalte Gurkensuppe mit Tomateneis

Was wäre der Sommer ohne Eis? Und weil wir Eis viel zu sehr lieben, um es nur als Dessert zu genießen, reichen wir ein salziges Tomateneis zur kalten Gurkensuppe.

Zum Rezept: Kalte Gurkensuppe mit Tomaten-Eis

Kalte Tomatensuppe

Diese kalte Tomatensuppe wird gar nicht erst gekocht – als Basis dient Tomatensaft, der mit Gemüsewürfeln angereichert wird. Blitzschnell fertig und soooo sommerlich!

Zum Rezept: Kalte Tomatensuppe

Kalte Kartoffelsuppe

Kalte Kartoffelsuppe
© Thomas Neckermann

Kartoffelsuppe schmeckt nicht nur im Winter. Gut gekühlt, mit Limette und Kresse, ist sie auch ein wunderbares Sommeressen.

Zum Rezept: Kalte Kartoffelsuppe

Wildkräutersalat mit Gazpacho & Ziegenkäse-Croûton

Wildkräutersalat mit Gazpacho & Ziegenkäse-Croûton

Die kalte Melonen-Gurken-Suppe kommt zusammen mit einem Wildkräutersalat und einem Ziegenkäse-Croûton auf den Tisch. Das solltet ihr probieren!

Zum Rezept: Wildkräutersalat mit Gazpacho & Ziegenkäse-Croûton

Geeiste Spargelcreme

© Klaus Willenbrock

Wer sagt eigentlich, dass Spargelcremesuppe immer heiß serviert werden muss? Diese kalte Spargelsuppe mit Joghurt und Weißwein ist schön erfrischend und lässt sich prima vorbereiten.

Zum Rezept: Geeiste Spargelcreme

Kalte Knoblauch-Mandel-Suppe

Kalte Knoblauch-Mandel-Suppe
© Janne Peters

Keine Angst vor Knoblauch! Junge Zehen schmecken aromatisch-scharf, ohne aufdringlich zu sein. Ein interessanter Kontrast in dieser Suppe sind die Weintrauben.

Zum Rezept: Kalte Knoblauch-Mandel-Suppe

Joghurtsuppe mit Pfirsich

Joghurtsuppe mit Pfirsich
© Janne Peters

Joghurt, Frischkäse und Buttermilch machen diese Suppe gleich dreifach frisch. Darin baden reife Pfirsiche und Riesengarnelen nur zu gern!

Zum Rezept: Joghurtsuppe mit Pfirsich

Buttermilchsuppe mit Zucchini

Buttermilchsuppe mit Zucchini
© Thomas Neckermann

Buttermilch und griechischer Joghurt, gemixt mit frischen Kräutern und Zucchini – diese grün-weiße Kombi gibt dem Sommer mehr Leichtigkeit.

Zum Rezept: Buttermilchsuppe mit Zucchini

Asia-Vichyssoise

Asia-Vichyssoise
© Janne Peters

Vichyssoise ist ein französischer Klassiker: eine kalte Kartoffelsuppe mit Lauch und Sahne. Diese Variante wird mit Kokosmilch und Ingwer asiatisch abgerundet.

Zum Rezept: Asia-Vichyssoise

Kalte Gurkensuppe mit Garnelen

Kalte Gurkensuppe mit Garnelen

Es grünt so grün… wenn Estragon, Schnittlauch und Limette die kalte Gurkensuppe veredeln. Nur die orangeroten Garnelen tanzen farblich aus der Reihe.

Zum Rezept: Kalte Gurkensuppe mit Garnelen

Kalte Gurkensuppe mit Grissini

Kalte Gurkensuppe mit Grissini
© Ute Schuckmann

Weniger ist mehr – das gilt auch für dieses schlicht-gute Rezept für kalte Gurkensuppe. Mit lachs-umwickelten Grissini perfekt für den Sommer auf dem Balkon.

Zum Rezept: Kalte Gurkensuppe mit Grissini

Source: https://www.brigitte.de

Käsekuchen schmeckt umwerfend gut und ist gar nicht kompliziert – hier seht ihr, wie ihr ihn mit nur drei Zutaten ganz einfach selbst backen könnt.

Käsekuchen schmeckt umwerfend gut und ist gar nicht kompliziert – hier seht ihr, wie ihr ihn mit nur drei Zutaten ganz einfach selbst backen könnt.

Source: https://www.brigitte.de

Ihr sucht noch Food-Inspiration für die kommende Woche? Wir verraten euch unsere Lieblingsrezepte für euren Essensplan vom 14. bis 20. Juni. Ob Pasta oder Salat, vegetarisch oder mit Fleisch – hier ist für alle etwas dabei!

Meal Planning: Der Wochenplan für die KW 24 vom 14. bis 20. Juni

Montag: Spargel-Risotto

Spargel-Risotto mit knusprigem Pancetta
© Thomas Neckermann

Die Spargelzeit wollen wir so lange wie möglich auskosten – deshalb starten wir mit diesem leckeren Risotto in die neue Woche. Neben weißem Spargel tummeln sich darin noch der italienische Bauchspeck Pancetta sowie Quinoa. Zum Rezept: Spargel-Risotto mit knusprigem Pancetta

Dienstag: Couscous-Taler mit Blumenkohl-Orangen-Curry

Couscous-Taler mit Blumenkohl-Orangen-Curry
© Denise Gorenc

Kaum zu glauben, aber dieses farbenfrohe Gericht steht in nur 30 Minuten auf dem Tisch – ideal für ein schnelles Mittagsessen! Aus Couscous, Ei und Semmelbröseln werden kleine Taler geformt, dazu gibt es ein Veggie-Curry mit Blumenkohl, Orange und Pistazien. Zum Rezept: Couscous-Taler mit Blumenkohl-Orangen-Curry

Mittwoch: Ratatouille-Nudelsalat

Ratatouille-Nudelsalat

Sommerzeit ist automatisch auch Grillzeit und dazu passt dieser Nudelsalat perfekt! Das Gemüse kann entweder im Ofen oder auf dem Grill zubereitet werden, dazu gibt es Penne und Ziegenfrischkäse sowie ein leckeres Honig-Dressing. Zum Rezept: Ratatouille-Nudelsalat

Donnerstag: Paella mit Riesengarnelen

Paella mit Paprika und Riesengarnelen
© Thomas Neckermann

Mit diesem Rezept holen wir uns eine Prise Urlaubsfeeling nach Hause! Der Reis wird mit Safran und Paprika verfeinert, außerdem darf Seafood natürlich nicht fehlen: Garnelen, Venusmuscheln und Kabeljaufilets runden die spanische Paella ab. Zum Rezept: Paella mit Paprika und Riesengarnelen

Freitag: Spaghetti mit Avocado-Zitronen-Soße

Spaghetti mit Avocado-Zitronen-Soße
© Thomas Neckermann

Zur Einstimmung aufs Wochenende servieren wir eine Mischung aus Salat und Pasta: Die Spaghetti mit Avocado-Zitronen-Soße sorgen für einen echten Frischekick. Innerhalb von 25 Minuten ist das Essen fertig – so stressfrei kann kochen sein! Zum Rezept: Spaghetti mit Avocado-Zitronen-Soße

Samstag: Thunfisch-Bällchen auf Zucchinisalat

Thunfisch-Bällchen auf Zucchinisalat

Thunfisch-Bällchen und Zucchinisalat klingen nach einem ausgefallenen Essen, doch der Geschmack wird euch absolut überzeugen! In den Bällchen steckt zusätzlich noch Schafskäse, der Salat wird mit Möhren und Kürbiskernen abgerundet. Zum Rezept: Thunfisch-Bällchen auf Zucchinisalat

Sonntag: Panko-Schnitzel mit Kartoffelsalat

Panko-Schnitzel mit Kartoffelsalat
© Denise Gorenc

Panko ist japanisches Paniermehl, mit dem wir diesem Kalbsschnitzel einen asiatischen Touch verleihen. Der Kartoffelsalat punktet mit Radieschen, Petersilie und Kerbel – so lassen wir das Wochenende gerne ausklingen! Zum Rezept: Panko-Schnitzel mit Kartoffelsalat

Source: https://www.brigitte.de

Ads