ankommt

Die besten Laufschuhe zu finden, ist eine heikle Angelegenheit. Egal ob als Neueinsteiger, Wiedereinsteiger oder “alter Hase” – das passende Schuhwerk ist beim Laufen essenziell. Wir helfen dir, den richtigen Laufschuh zu finden.

Die Wahl des besten Laufschuhs hängt von einigen Faktoren ab. Dabei spielt es zunächst eine untergeordnete Rolle, ob du gerade erst mit dem Joggen beginnst oder schon seit Jahren deine Runden ziehst. Auf welche Dinge du beim Kauf deines Laufschuhs achten solltest, warum ein guter Laufschuh wichtig ist und welche passenden Modelle es für die einzelnen Lauftypen gibt, erfährst du hier.

Die besten Laufschuhe: Diese Faktoren beeinflussen die Wahl

Ein kurzer Überblick der Faktoren:

  • Gewicht
  • Fußfehlstellungen
  • Fersen-, Mittelfuß- oder Vorfußläufer
  • Laufwege / Untergrund
  • Größe und Passform
  • Preis

Doch was bedeuten die einzelnen Punkte bezüglich der Wahl des besten Laufschuhs? Wir dröseln sie nun etwas auf, um dir einen Eindruck zu vermitteln, in welche Richtung es geht.

Vor allem das Gewicht und mögliche Fußfehlstellungen beeinflussen die erste wichtige Entscheidung: Wird es ein Neutralschuh oder ein Stabilschuh? Der Unterschied liegt auf der Hand. Läufer mit einem höheren Gewicht oder mit schwächerer Fußmuskulatur (etwa nach einer Verletzung) benötigen eventuell etwas Unterstützung, wenn es um Stabilität geht und wählen tendenziell eher einen Stabilschuh.

Menschen ohne Fußfehlstellungen und moderatem Gewicht benötigen diese Unterstützung meist nicht und können zu einem Neutralschuh greifen.

Zwei Dinge sind bei der Wahl zwischen Neutral- und Stabilschuh wichtig:

  1. Ob eine Fehlstellung vorliegt, merkt man nicht zwangsläufig selbst. Ein Besuch beim (Sport-)Mediziner und/oder einem Fachgeschäft mit Laufanalyse ist ratsam. Wenn du bei deinen (Freizeit-)Schuhen bereits öfter festgestellt hast, dass sich etwa die Innenseiten deiner Sohlen stärker abnutzen, liegt die Vermutung nahe, dass du zur sogenannten Überpronation neigst. Dein Fuß kippt demnach zu stark nach innen.
  2. Du möchtest auf die Unterstützung eines Stabilschuhs setzen, weil deine Muskulatur (noch) nicht ausreicht? Kein Problem! Wir empfehlen dir jedoch zusätzlich spezielle Übungen durchzuführen, die deine Fußmuskulatur fördern. Nach einer Weile könntest du es dann mal mit einem Neutralschuh versuchen und deine Fußmuskulatur dadurch weiter fordern und fördern. Zunächst im Wechsel mit deinen Stabilschuhen wirst du später vielleicht komplett auf Neutralschuhe umsteigen können.

Tipp: Der “Asics Gel Windhawk” gehört zu den preisgünstigen Modellen und wird für regelmäßige Läufe von bis zu einer Stunde, ein- bis zweimal pro Woche empfohlen. Für den Einstieg klingt das recht passend.Asics Gel Windhawk Decathlon API Awin

Kommen wir noch einmal zu den einzelnen Punkten, die du vor einem Laufschuhkauf beachten solltest.

  • Menschen, die ein paar Kilogramm mehr auf die Waage bringen, haben nicht nur häufig mit Knieproblemen zu kämpfen. Auch ihre Füße müssen das Gewicht tragen können. Häufig empfiehlt sich dann ein Stabilschuh, um die Fußmuskulatur zu unterstützen und zu entlasten. Hier entscheidest wie immer du, was für dich und deinen Körper machbar und das Richtige ist.
  • Fußfehlstellungen haben wir bereits einmal kurz angerissen. Besondere Fußstellungen sollten im Idealfall vom Fachmann konstatiert werden.
  • Ob du zu den Fersen-, Mittelfuß- oder Vorfußläufern zählst, ist bei vielen Laufschuhen nicht ausschlaggebend. Es gibt aber spezielle Modelle, die sich für die jeweilige Gruppe besser eignen als andere. Bei der Unterteilung in Fersen-, Mittelfuß- und Vorfußläufer geht es um das Aufsetzen des Fußes beim Laufen. Setzt du mit der Ferse zuerst auf, bist du entsprechend ein Fersenläufer; entsprechend verhält es sich mit dem Mittel- und Vorfuß.
  • Der Laufweg, sprich der Untergrund, auf dem du in Zukunft primär laufen willst, kann bei der Entscheidung ‘welcher ist der beste Laufschuh’ eine große Rolle spielen. Während es bei Asphalt- oder anderweitig befestigten Wegen auf eine gute Dämpfung ankommt, wollen Läufer:innen auf unebenem Routen genug Grip haben. Wer also gerne im Wald oder allgemein in der Natur joggen gehen will, der braucht ein gutes Profil, das auch mal auf rutschigen und matschigen Untergründen Halt und Sicherheit geben. Trail-Laufschuhe eignen sich hier besonders, weil sie zudem auch den ein oder anderen spitzen Stein oder Wurzeln abschwächen.
  • Dass Größe und Passform stimmen müssen, ist selbsterklärend. Deine Füße werden beim Laufen stark beansprucht – das solltest du ihnen durch den maximalen Komfort danken. Doch Vorsicht: Freizeitschuhgröße ist nicht gleich Laufschuhgröße. Grundsätzlich sollte man sich immer eine Größe größer orientieren und eine Daumenbreite vor dem großen Zeh Platz haben. Um festzustellen, dass der Laufschuh auch sicher nicht drückt, empfiehlt es sich, einmal kräftig mit den Zehen zu wackeln und zu schauen, ob auch bei geflextem Fuß (also Zehenspitzen angezogen) rundum genügend Spielraum vorhanden ist.
  • Wie viel Geld man für einen guten Laufschuh ausgeben kann oder will, hängt nicht nur vom eigenen Budget ab. Als Einsteiger:in muss man das Laufen vielleicht erst einmal für sich ausprobieren und weiß noch gar nicht, ob man länger am Ball bleibt. Dann direkt mit dem teuersten Modell einzusteigen, ist gar nicht nötig. Gute Neutralschuhe bekommt man ab rund 120 Euro. Damit sind gute Laufschuhe zwar immer noch teurer als ein paar einfache Freizeitschuhe – dafür geht es hier aber auch um die Gesundheit unserer Füße. Und zum Glück reicht ein Paar meist auch aus.

Du weißt nun, worauf du achten solltest. Doch welche Laufschuhe sind die besten für dich?

Die besten Laufschuhe im Bereich “Neutralschuh”

“Asics Gel-Cumulus 22”

Für Menschen ohne Fußfehlstellung und einem moderaten Gewicht ist die Auswahl an besten Laufschuhen enorm. Vor allem Laufschuhe mit guter Dämpfung sind unter Sportlern sehr beliebt. Das sorgt für ein angenehm federndes Laufgefühl und gleicht den oft harten Asphaltboden aus. Zu den beliebtesten Neutralschuhen zählt ohne Zweifel der “Asics Gel-Cumulus 22”. Zwei Gel-Elemente bescheren den Läufer:innen maximalen Komfort.Asics Gel-Cumulus API Amazon

“Nike Air Zoom Pegasus 37”

Dass Nike mehr kann als für coolen Streetstyle zu sorgen, ist hinlänglich bekannt. Mit dem “Nike Air Zoom Pegasus 37” kann die Marke die ganze Bandbreite an Läufer:innen überzeugen – Anfänger:innen wie routinierte Sportler:innen. Das schlanke Design lädt zudem dazu ein, die Schuhe auch im Alltag als bequemes Schuhwerk zu wählen.Nike Air Zoom API Amazon

“New Balance Fresh Foam 880”

Der “Fresh Foam 880v11” von New Balance ist in seiner aktuell zehnten Variante ein Laufschuh, der mit den Jahren immer weiter verbessert wurde. Kein Wunder, dass Läufer:innen sich für dieses Modell begeistern können. Auf vielen Untergründen zu Hause überzeugt vor allem die Bandbreite an Passgrößen. Die Weiten gehen beim “Fresh Foam 880” von schmal, Standard, weit bis X-weit.New Balance Fresh Foam API Amazon

Die besten Laufschuhe im Bereich “Stabilschuh”

“Adidas Solarboost 3”

Eigentlich ist der “Adidas Solarboost 3” ein kleiner Allrounder unter den Laufschuhen. Doch besonders für Menschen mit etwas mehr Gewicht bietet er sich bestens an. Denn sowohl die nötige Dämpfung als auch die gewünschte Stabilität wurden bei der Entwicklung des Schuhs berücksichtigt. Daher verspricht dieser Laufschuh der beste für den Einstieg zu sein oder wenn du dir eventuell noch nicht sicher bist, ob eine Fehlstellung oder ähnliches deine Wahl beeinflussen könnten.Adidas Solarboost 3 Sportcheck API Tracdelight

“Asics GT-2000”

Die immer neuen Modelle von Asics gehören nicht erst seit gestern zu den beliebtesten Laufschuhen. Jahrelange Erfahrung und kontinuierliche Optimierungen überzeugen. Der “Asics GT-2000” dürfte dabei vor allem Menschen mit einem Hang zur Überpronation gelegen kommen. Wer also merkt und/oder bestätigt bekommt, dass er beim Laufen nach innen kippt, sollte sich diesen Laufschuh genauer anschauen.Asics GT2000 SportScheck API Tracdelight

“Brooks Adrenaline GTS”

Die Marke “Brooks” ist unter Nicht-Läufern eher weniger bekannt. Unter Läufern werden die Laufschuhe dafür umso mehr geschätzt. Der “Brooks Adrenaline GTS” sollte dabei der Schuh der Wahl für alle Menschen mit dem Wunsch nach einem Stabilschuh sein. Zusätzlicher Pluspunkt: Alle Größen gibt es in den Ausführungen schmal, normal und weit.Brooks API Amazon

Der beste Laufschuh für “Off-Road-Läufer”

Wer das Glück hat und seine Runden nicht zwischen Häusern und Autos sondern zwischen Bäumen und Wiesen drehen kann, sucht oftmals spezielle Laufschuhe. Immerhin müssen hier auch mal rutschige Untergründe, spitze Steine, kantige Wurzeln oder Steigungen bewältigt werden.

“Adidas Terrex Agravic Flow”

Wenn du dir keine Gedanken über den Untergrund machen möchtest und gerne mal zwischen Asphalt und natürlichen Untergründen wechseln willst, kannst du mit dem “Terrex Agravic Flow” von Adidas nichts falsch machen. Dämpfung und Profil sorgen für einen sicheren, möglichst gelenkschonenden Lauf. In der hier gezeigten Variante sind deine Füße mit einer Continental-Sohle und einem Gore-Tex-Obermaterial gegen Wind und Wetter bestens geschützt.Adidas Trailschuh API Amazon

Wir haben uns bei der Auswahl der besten Laufschuhe an den Testergebnissen der Experten von Runner’s World orientiert und mit Bewertungen bisheriger Käufer:innen zusammengefasst. 

Infobox Affiliate

Source: New feed

Bei deutschen Exportschlagern denken die meisten an Autos und Maschinenteile. Dabei erlebt gerade eine ganz andere Branche einen regelrechten Boom im Ausland: Kosmetik made in Germany.

Der Hype hat in Korea begonnen: Ob in Magazinen oder auf Social-Media-Kanälen – fast überall wurden vor drei, vier Jahren unter dem Schlagwort “K-Beauty” lustige Schaummasken und 10-Schritte-Pflege-Routinen gefeiert. Dann ging die Reise weiter nach Japan. An “J-Beauty” faszinierten alte Pflege-Traditionen mit für uns neuen Doppelreinigungs- und Befeuchtungsritualen. Und nun? Nun rufen Blätter wie die “New York Times” doch tatsächlich das Zeitalter der “G-Beauty” aus. G für Germany. Die Beliebtheit deutscher Kosmetik spiegelt sich auch im Umsatz wider: Mehr als neun Prozent Wachstum im Export vermeldet der Industrieverband Körperpflege und Waschmittel für die Kosmetikindustrie im vergangenen Jahr. Und das, obwohl wir im Ausland ja eher für Natürlichkeit als für große Kosmetik-Kultur stehen. Aber in Zeiten, in denen die Menschen weltweit für Klimaschutz auf die Straße gehen, überall Biomärkte aus dem Boden sprießen und beinah alle Unternehmen versuchen, sich einen cleanen, natürlichen Anstrich zu verpassen, ist das vielleicht doch gar nicht so verwunderlich.

Viel Erfahrung mit Natürlichkeit

Deutschland ist tatsächlich reich an exportstarken Naturkosmetik- und Heilkunde-Marken, etwa Weleda, Lavera, Dr. Hauschka, Primavera, Annemarie Börlind oder Kneipp. “Wir haben den reifsten und größten Naturkosmetikmarkt Europas. So viel langjährige Erfahrung gibt es nirgendwo sonst”, sagt Elfriede Dambacher, die als Branchenkennerin Naturkosmetikfirmen von Berlin bis New York berät. “Und das kommt uns jetzt weltweit zugute aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach milderen und natürlicheren Produkten.”

Hilfreich ist natürlich auch, wenn sich Prominente wie Jennifer Aniston und Julia Roberts öffentlich zu ihrer Liebe zu Naturkosmetik von Dr. Hauschka bekennen. Auch die Skin-Food-Linie von Weleda ist Dank der Empfehlung von Promi-Make-up-Artisten und deren Klienten in den USA schon Kult. Bereits mehr als 80 Prozent des Wachstums erzielt Weleda mit Naturkosmetik außerhalb deutschsprachiger Länder. Allein in den USA ist das deutsch-schweizerische Unternehmen 2018 um fast 37 Prozent gewachsen. “Zwar wurde der Geschäftsbericht 2019 noch nicht präsentiert, aber der Trend dürfte weiter nach oben zeigen”, sagt Tassja Dâmaso, PR-Managerin bei Weleda. “Wir stehen seit jeher für echte Naturkosmetik und hohe Qualität, aber der G-Beauty-Trend spielt uns sicherlich auch in die Karten.”

Chinesen misstrauen eigenen Produkten

Vom hohen Ansehen der deutschen Naturkosmetiktradition profitieren auch jüngere Unternehmen wie die Nahrungsergänzungsmarke Ogaenics. Das 2016 von den Hamburgerinnen Suse Leifer und Claudia Seehusen gegründete Unternehmen setzt auf Supplements aus Biopflanzen. Schon kurz nach dem Launch der ersten Produkte 2016 bekamen sie eine Anfrage aus Hongkong. Brenda Lee, Gründerin von Beyorg, der mit acht Filialien führenden Naturkosmetikkette Hongkongs, ist schon lange auf der Suche nach einer Supplement-Marke aus Europa, um ihr Sortiment zu erweitern. Leifer und Seehusen sagten begeistert zu. Inzwischen macht das Geschäft in Hongkong und China bereits 30 Prozent des Umsatzes von Ogaenics aus.

“Nahrungsergänzungsmittel sind in China und Hongkong ein großes Thema”, erzählt Leifer. “Die Chinesen leiden sehr unter der starken Umweltverschmutzung in ihrem Land, aber misstrauen ihren eigenen Produkten. Die Tatsache, dass wir made in Germany sind, bildet neben unserer Qualität also sicher die Grundlage unseres Erfolgs dort.” Dass das Vertrauen in deutsche Produkte in Asien größer ist als in die eigenen, zeigt auch der rege Handel mit dem Koffeinshampoo Alpecin in chinesischen Onlineshops. Volles Haar ist chinesischen Männern nämlich ausgesprochen wichtig. Deshalb wird das Shampoo teilweise sogar in großen Mengen in Deutschland eingekauft und dann in China zu überteuerten Preisen verkauft – zusammen mit der deutschen Drogerie-Quittung, als Beweis für die Herkunft.

Um für den Ansturm aus China gewappnet zu sein, haben Drogerien wie die im Frankfurter Hauptbahnhof bereits ihren Vorrat massiv aufgestockt. Und das, obwohl es Alpecin bereits regulär in China zu kaufen gibt. “Es geht darum, deutlich zu machen, dass alle unsere Produkte, die im Ausland im Regal stehen, made in Germany sind”, sagt Eduard Dörrenberg, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Dr. Wolff, zu der Marken wie Alpecin, Plantur und Linola gehören. Um die Expansion in Asien voranzutreiben, ist Dörrenberg für vier Jahre mit seiner Familie von Bielefeld nach Singapur gezogen. “2018 konnten wir unser Geschäft dort im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln. Und auch in diesem Jahr sieht es in China, aber genauso in Osteuropa nach einem weiteren Rekordergebnis aus.” Wie er sich den großen Erfolg erklärt? “Mit unserer Effektivität. Wir stehen für German Engineering. Damit werben wir international on- und offline.”

Punkten mit deutscher Gründlichkeit

Womit wir neben unserer Naturkosmetik-Tradition im Ausland nämlich noch punkten, ist die Sicherheit unserer Produkte. “Wir sind sehr gut strukturiert, deshalb sind hier auch so viele Zertifikate und Siegel entstanden”, sagt Branchenexpertin Dambacher. “G-Beauty hat so einen hohen Wert in der Welt, weil wir die Dinge seriös und gründlich machen. Natürlich profitieren wir da auch ein bisschen von Klischees.” Welche Creme Dermatologen in den USA am liebsten empfehlen? Eucerins “Aquaphor Repair Salbe”, 55 000 Stück verkauft die Hamburger Beiersdorf-Tochter täglich in den USA. Die Verbindung aus Effektivität, Knowhow und natürlichen Inhaltsstoffen funktioniert auch ganz ausgezeichnet im Luxussegment.

Marken deutscher Ärzte und Wissenschaftler, beispielsweise die von Dr. Barbara Sturm, Royal Fern und Dr. Augustinus Bader, verkaufen sich trotz hoher Preise wie geschnitten Brot. Selbst in Luxushotels von Dubai bis New York lassen sich Anwendungen made in Germany buchen, unter anderem von Dr. Babor. “In den USA und Asien sorgen unsere Ampullen gerade für Aufsehen, unsere Grand-Cru-Ampullen-Edition konnte im vergangenen Jahr den Asia Spa Award gewinnen als bestes neues Produkt”, erzählt Michael Schummert, Geschäftsführer von Dr. Babor. “Wir waren bisher mit dem Absender made in Germany eher zurückhaltend in der Kommunikation. Wie gut das ankommt, darauf haben uns erst unsere Kollegen in den USA aufmerksam gemacht.”

Hast du Lust, mehr zum Thema zu lesen und dich mit anderen Frauen darüber auszutauschen? Dann schau im “Beauty-Forum” der BRIGITTE-Community vorbei!

Holt euch die BRIGITTE als Abo – mit vielen Vorteilen. Hier könnt ihr sie direkt bestellen.

Source: New feed

Stifte raus, Ladies: Hier kommen 25 Liebeslektionen von Menschen, die es wissen müssen – weil sie in ihrem 100+-jährigen Leben ganz viele Seiten der Liebe erlebt haben! Ach ja, und Taschentücher können übrigens auch nicht schaden …

Wir können uns darüber belesen, wir können Filme und Serien schauen und wir können endlos darüber nachdenken – doch wie sich wahre Liebe anfühlt, worauf es in einer Partnerschaft wirklich ankommt und was wir einem Menschen verzeihen können, den wir lieben, wissen wir erst, wenn wir es erlebt haben. Besonders im Bereich der Emotionen ist Erfahrung die wohl mächtigste und wertvollste Quelle für Erkenntnis. Gefühle lassen sich nämlich weder berechnen noch in einem Gedankenexperiment simulieren – wir müssen sie wohl oder übel erleben, um wirklich etwas dazu sagen zu können …

In ihrem großartigen Buch “100 Jahre Leben” (Hoffmann und Campe) hat die Autorin Geschichten von zehn Menschen im Alter von 100 Jahren oder älter gesammelt – und eines fällt sofort auf: In jeder davon spielt die Liebe eine große Rolle! Nachdem wir euch bereits 20 Lebensweisheiten von 100-Jährigen aus Schweighöfers lesenswertem Buch vorgestellt haben, folgen nun sogar 25 Lektionen zum Thema Liebe und Partnerschaft. 

25 Liebeslektionen von hundertjährigen Menschen

“Viel wichtiger als Treue sind Achtung und Respekt für eine Beziehung.”

“Ohne Liebe kein Eheglück”

“Wer zweifelt, ob er sich binden soll, eignet sich nicht als Partner: Dann ist die Liebe nicht groß genug.”

Liebe braucht Freiraum.

“Treue ist eine innere Haltung, die nichts mit der Tagesform einer Beziehung zu tun hat.”

“Wenn die angeblich so große Liebe nicht für dich kämpft – vergiss sie!”

“Wenn man glaubt, die Liebe seines Lebens gefunden zu haben, muss man alles tun, um sie am Leben zu erhalten, man darf nicht zu früh aufgeben.”

“Man kann nicht sein Leben lang darauf warten, dass der andere das tut, was man von ihm erwartet.” 

Die große Liebe ist nicht immer die Liebe des Lebens.

“Seid vernünftig, verständnisvoll und füreinander da – dann geht die Ehe gut!”

“Kümmere dich um deinen Partner und warte nicht darauf, dass er sich um dich kümmert!”

“Selbst wenn in einer Beziehung alles andere stimmt – Liebe, Sex, Zärtlichkeit und Geld: Ist der andere nicht treu, hält man es nur aus.”

Man muss nicht immer erst unsterblich verliebt sein, um lieben zu können.

“Einer verliert immer in einer Dreiecksbeziehung.”

“Drum prüfe, wer sich ewig bindet – der Wahn ist kurz, die Reu’ ist lang.”

“Lass dich nicht von zu viel Schönheit blenden – Amor kann sich irren!”

Das Ausmaß der Liebe ist nicht vom Ausmaß der Leidenschaft abhängig. 

“Mit Erwartungen, Forderungen und Ansprüchen vertreibt man den Partner. Man kann sich etwas wünschen – aber man sollte es nie erwarten.”

“Wer sich vertraut, ist sich treu.”

Achtung und Vertrauen sind die Basis der Liebe.

“Liebe allein ist nicht genug.”

“Tiefe Freundschaften mit einem anderen Mann oder einer anderen Frau brauchen für eine Beziehung keine Bedrohung zu sein.”

“Stimmt der Sex nicht, stimmt auch die Ehe nicht.”

Zur Liebe gehört Verantwortung.

“Liebesbeziehungen, wie man sie zwischen 20 und 50 führt, sind nicht das Maß aller Dinge.”

Source: New feed

Ads