backpapier

Hallo meine Lieben,
diese leckeren Pide habe ich für eine Feier gemacht und sie kamen richtig gut an, das Tolle daran ist, dass man sie auch richtig gut für ein kaltes Buffet machen kann, sie lassen sich damit also sehr gut vorbereiten.

Pide mit Spinat-Fetafüllung

Pide mit Spinat-Fetafüllung

Rezept von Glorija

Portionen

12

Portionen

Zubereitungszeit

30

minutes

Kochzeit

30

minutes

Kalorien

300

kcal

Perfekt für Partys, kalt und warm geniessbar und für Vegetarier geeignet.

ZUTATEN FÜR DEN TEIG

  • 100ml Milch

  • ein halber Würfel Hefe

  • 1 TL Zucker

  • 150g Naturjoghurt

  • 470g Mehl

  • 110ml Olivenöl

  • 1 TL Salz

  • 1 Ei, getrennt

  • 1 Päckchen Backpulver

  • ZUTATEN FÜR DIE SPINATFÜLLUNG
  • 100g Zwiebeln, kleingehackt

  • 1 Knoblauchzehe, kleingehackt

  • 1 Packung Blattspinat aus dem Tiefkühlfach (450g), auftauen und stark ausdrücken!

  • 30ml Olivenöl

  • 120g Feta, zerkrümelt

ANWEISUNGEN

    • Als erstes Milch, Hefe und Zucker und Joghurt verrühren und eine halbe Stunde ruhen lassen. Danach Mehl, Olivenöl, Salz, Eiweiss und Backpulver zugeben und ca. 3-4 Minuten mit einem Knethaken verrühren. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und acht Kugeln daraus formen, mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
    • Ofen auf 220 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Zwiebeln, Knoblauch und den ausgedrückten Spinat mit Mixstab grob pürieren, danach in einem kleinem Topf mit 30ml Olivenöl bei geringer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Jetzt Joghurt, Feta, Salz und Pfeffer hinzugeben und verrühren.
  • Die Teigkugeln zu länglichen Fladen ausrollen und zu Schiffchen formen. Die Spinatfüllung auf die Schiffchen verteilen
    (2EL pro Schiffchen).
  • Eigelb und 20ml Joghurt verquirlen und die Ränder des Teiges damit bestreichen. 12 Minuten bei 220°C golbraun backen, guten Appetit!

Source:https://www.cookinglove.de

Ich habe die coolsten Zimtschnecken der Welt, sagt mein Mann! Sie sind saftig, zergehen einem auf der Zunge und man will immer mehr davon. Sie sind einfach unglaublich lecker!

Selbst gebacken schmeckt einfach am Besten und es ist einfacher als man denkt, los geht’s!

Coole Zimtschnecken

Coole Zimtschnecken

Rezept von Glorija

Portionen

12

Portionen

Zubereitungszeit

3

hours 

20

minutes

Kochzeit

15

minutes

Kalorien

700

kcal

Ich sag’s Euch dieser Geruch in der Küche wird Euch umhauen, verdammt lecker.

ZUTATEN FÜR DEN HEFETEIG

  • 700g Mehl, ich nehme Dinkelmehl Typ 630

  • ½ Würfel frische Hefe

  • ½ TL Salz

  • 200ml Milch (lauwarm)

  • 2 Eier (Größe M)

  • 100ml Wasser (lauwarm)

  • 70g Zucker

  • 70ml Öl (Sonnenblumenöl, Rapsöl oder Keimöl)

  • ZUTATEN FÜR DIE FÜLLUNG
  • 190g brauner Zucker

  • 120g Butter (geschmolzen)

  • 2-3 TL gemahlener Zimt

  • 60g Butter

ANWEISUNGEN

    • Als Erstes zerkrümelt ihr die Hefe und löst Diese zusammen mit etwas Zucker in dem lauwarmen Wasser auf.
    • Im nächsten Schritt kommen dann das restliche Mehl, der Zucker, die lauwarme Milch, das Salz, die Eier und das Öl dazu und das Ganze wird dann zu einem glatten Teig verknetet.
  • Mit Frischhaltefolie abgedeckt, 3 Stunden an einem warmen und dunklen Ort gehen lassen.
    In dieser Zeit die Zimtfüllung vorbereiten. Dazu den braunen Zucker, den gemahlenen Zimt mit der geschmolzenen Butter verrühren.
  • Die Butter wird mit der Zeit wieder fest. Falls die Masse zu fest zum Verstreichen wird, kurz in die Mikrowelle stellen oder über ein warmes Wasserbad.
  • Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
    Ohne ihn zu kneten, kann der Hefeteig nach der Gehzeit dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca 4mm ausgerollt und mit der Füllung bestrichen werden. einen kleinen Rand frei lassen, damit die Röllchen auch zusammen bleiben.
  • Danach wird der Teig aufgerollt und mit einem scharfen Messer in 4cm Stücke geschnitten.
  • Diese Röllchen werden anschließend mit der Schnittfläche nach unten in eine leicht gefettete und mit Backpapier ausgelegte Form gelegt.
    Mit Frischhaltefolie abgedeckt, sollte das Ganze dann nochmals gehen, dieses Mal aber nur für 20 Minuten.
  • 15 bis 20 Minuten backen.

Source:https://www.cookinglove.de

Wise Chat
Anonymous1342
Wie kann ich kaufen, Versand möglich
Anonymous28899
not-one-care
Anonymous32182
devil
Anonymous32182
Hallo
Anonymous35232
Hallo was kostet 1 tonne pellets??
Customize