bestimmte

Viele Frauen leiden jeden Monat unter starken Schmerzen während ihrer Periode. Via TikTok verrät eine Frau nun, mit welchem einfachen Ohr-Trick sie ihre Regelschmerzen unterbindet.

Während manche Frauen nur leichte Regelbeschwerden verspüren, bewaffnen sich andere alle vier Wochen mit Wärmflaschen und Schmerztabletten, um gegen die Schmerzen anzukämpfen. Krämpfe sowie Unterleibs- und Rückenschmerzen können uns wirklich aus der Bahn werfen und gegebenenfalls ans Bett fesseln.

Eine TikTokerin möchte ihren Followerinnen nun Abhilfe schaffen: Sie teilt ein Video, in dem sie zeigt, wie Regelschmerzen ganz ohne Medikamente gelindert werden können. Alles was Frau braucht, ist ein Bleistift.

TikTok: Life-Hack gegen Regelschmerzen

Die Frau, die sich bei TikTok “lessiamac” nennt, schwört auf den Trick, den sie in einem Video vorführt: Sie schnappt sich einen Bleistift und massiert mit dem Radiergummi-Ende die sogenannte Fossa triangularis, die dreieckige Vertiefung am oberen Rand der Ohrmuschel. Diese Stelle sollte eine Minute lang in kleinen kreisenden Bewegungen massiert werden – danach ist das andere Ohr an der Reihe.

Laut der TikTokerin helfe dies tatsächlich, um Regelschmerzen, aber auch Schmerzen im gesamten Körper zu reduzieren. Ganz abwegig scheint dieser Life-Hack nicht zu sein, immerhin verfügt das Ohr über bestimmte Reflexzonen, die durch Druckausübung Reaktionen in anderen Stellen des Körpers auslösen. Als Akupressur-Methode am Ohr gilt auch das Einsetzen einer Wäscheklammer als hilfreich, warum also nicht auch ein Bleistift?

Ohr-Trick: Begeisterung im Netz

Das Video wurde bereits mehr als 1,5 Millionen Mal geliked und erhält jede Menge Zuspruch. Viele ihrer Followerinnen haben den Trick selbst ausprobiert und zeigen sich begeistert. “Das funktioniert wirklich! Ich musste dieses Mal keine Ibuprofen nehmen und normalerweise nehme ich 10-15 während meiner einwöchigen Periode”, schreibt eine Userin. “Ich werde buchstäblich alle meine Medikamente wegwerfen, das ist lebensverändernd”, schwärmt eine andere. Dank des Tricks scheinen ihre Schmerzen wie wegradiert.

Verwendete Quellen: mirror.co.uk, TikTok

Source: New feed

Soll ich oder soll ich nicht? Die Entscheidungsfindung ist oft nicht einfach. Wir stellen dir Strategien vor, die dir die Wahl leichter machen sollen.

Entscheidungsfindung: Warum fällt sie uns so schwer?

Unglaublich, aber wahr: Wissenschaftler schätzen, dass wir am Tag 35.000 (!) verschiedene Entscheidungen treffen. Von der Wahl des richtigen Müslis im Supermarkt, bis hin zur Parkplatz-Entscheidung: Unser Gehirn ist ständig damit beschäftigt, Informationen zu verarbeiten und zu beurteilen. Kleinere Entscheidungen handeln wir dabei meistens mühelos. Größere Fragen rund um Finanzen, den Beruf oder die Partnerschaft können aber ganz üble Kopfschmerzen verursachen. Hier fällt die Entscheidungsfindung so schwer, dass wir sie gerne ganz aufschieben. Das bedeutet aber auch, dass wir viel zu lange in Situationen stecken bleiben, die uns nicht glücklich machen.

Warum fallen uns Entscheidungen so schwer? Auch, wenn wir alle unterschiedlich sind und in unterschiedlichen Lebensumständen stecken – hinter der Entscheidungsfindung steckt eine Grundemotion, nämlich Angst. Entscheidungen bringen Veränderungen mit sich. Und die daraus resultierende Unsicherheit schürt Sorgen und macht uns beklemmt.

Wir haben Angst davor…

…etwas Wichtiges zu verlieren. Seien es Beziehungen oder finanzielle Mittel.

…unangenehme Konsequenzen heraufzubeschwören. Zum Beispiel hitzige Konfrontationen.

…Vertrautes aufzugeben. Dies verbinden wir unterbewusst mit einem Verlust an Sicherheit.

Bei manchen Menschen ist diese Angst so stark ausgeprägt, dass sie eine richtige Entscheidungsphobie entwickeln, auch Decidophobia genannt. Betroffene tun dann alles, um Entscheidungen zu vermeiden – denn diese lösen Panikattacken und extreme Angstzustände aus. Damit es nicht soweit kommt, kannst du dir ein paar Tricks aneignen, welche die Entscheidungsfindung einfacher machen.

Entscheidungsfindung: Was uns im Weg steht

Jeder kennt das Gefühl – du möchtest dich entscheiden, aber irgendetwas blockiert dich. Häufig kommen in uns dabei die gleichen Fragen auf, die natürlich mit Angst zusammenhängen.

Löse dich zuerst von diesen drei Blockaden:

  1. Was, wenn ich mich falsch entscheide? Du kannst nur für diesen Moment die richtige Entscheidung treffen. Und wenn es sich für dich jetzt richtig anfühlt, kann es nicht falsch sein.
  2. Was, wenn ich die Entscheidung bereue? Entscheidungen sind keine Sackgassen – du kannst deine Situation in jeder Situation ändern.
  3. Was, wenn ich der anderen Option nachtrauere? Du wirst nie wissen, wohin dich die andere Wahl geführt hätte – vielleicht wärst du in einer viel schlimmeren Situation gelandet. Da du diese Option nie kennen wirst, ist der Vergleich nicht fair.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Die Entscheidungsfindung kann ganz schön stressig werden und Selbstzweifel auslösen. Damit der Prozess in Zukunft angenehmer wird und du schneller dabei wirst, kannst du dich an ein paar gute Entscheidungs-Strategien halten. Folgende Methoden werden dich bei Entscheidungen aller Art unterstützen.

Tipp 1: Nimm dir Zeit für Recherche

Bei der Suche nach der richtigen Wahl treffen wir häufig auf ein Gefühl: Überforderung. Wir fühlen uns von den verschiedenen Optionen wie erschlagen. Das führt häufig dazu, dass wir ein Aufschiebeverhalten entwickeln – und uns einfach gar nicht entscheiden.

Du kannst die Aufschieberitis allerdings umgehen – und zwar durch eine intensive Recherche. Oft fallen uns Entscheidungen schwer, weil wir das Thema noch nicht richtig durchdrungen haben. Musst du dich zum Beispiel zwischen zwei Jobangeboten entscheiden, hilft es, sich im Detail über die Stellen zu informieren. Mach dir alle Vor- und Nachteile bewusst, vom Gehalt bis zum Standort. Dabei wirst du immer mehr Punkte finden, die dich bei deiner Entscheidung in eine bestimmte Richtung lenken.

Tipp 2: Hol dir Feedback in Maßen

Ein guter Rat kann dich in schwierigen Entscheidungssituationen bestärken – das hat sicher schon jeder erlebt. Manchmal können Ratschläge aber auch genau das Gegenteil bewirken und uns verunsichern. Frage dich also immer, von wem du dir Rat einholst. Hat die Person überhaupt genug Erfahrung mit der Sache, um dir eine qualifizierte Meinung geben zu können? Steht für sie dein Wohl im Vordergrund oder ist sie selbst in die Situation verwickelt und denkt an sich selbst?

Hole dir also ruhig Ratschläge von anderen ein, aber verliere dich nicht in den Meinungen der anderen. Du weißt ja: Zu viele gute Köche verderben den Brei – und zu viele gute Ratschläge verwässern dein eigenes Bauchgefühl.

Tipp 3: Mache eine 7 Tage-Challenge

Bei größeren Entscheidungen, die du nicht sofort heute treffen musst, darfst du dir getrost mehr Zeit lassen. Aber am besten nicht ewig – sonst wird die Entscheidung bloß weiter nach vorne geschoben. Setze dir selbst ein Limit. Du könntest dir zum Beispiel eine Woche Zeit nehmen, um eine Wahl zu treffen. Dabei hilft dir eine kleine sieben Tage-Challenge weiter. An jedem Tag fragst du dich:

Wenn ich mich heute entscheiden müsste, wofür würde ich mich entscheiden?

Sammele deine Antworten am besten schriftlich. Am Ende der Woche siehst du dir an, welche Wahl am häufigsten getroffen wurde. Wenn du danach immer noch nicht eindeutig weißt, wie du dich entscheiden sollst, kann du die Challenge noch eine Woche weiterführen. Dann sollte sich ein klares Muster abzeichnen.

Tipp 4: Geh auf Alternativensuche

Hast du wirklich alle Alternativen im Blick? Oft sind wir so fokussiert auf das Problem, dass wir sehr viele Möglichkeiten gar nicht sehen (oder sehen wollen). Dabei kann es dir enorm helfen, wenn du dir wirklich alle Alternativen vor Augen führst.

Bei größeren Entscheidungsthemen kann es daher hilfreich sein, eine kleine Schreibübung durchzuführen:

  • Notiere zuerst das Problem, also die Entscheidungsfrage, um die es geht.
  • Führe jetzt alle möglichen Wahlmöglichkeiten auf, die dir einfallen.
  • Schreibe auch Absurdes oder Unrealistisches auf (manchmal wird dir auffallen, dass diese Möglichkeiten gar nicht so unrealistisch sind, wie sie zuerst scheinen).
  • Sieh dir die Liste am nächsten Tag nochmal an und frage dich, ob noch eine Alternative fehlt.
  • Hinterfrage, mit welcher Alternative du dich aktuell am wohlsten fühlst.

Tipp 5: Analysiere das Pro und das Contra

Die gute alte Pro- und Contra-Liste hat wahrscheinlich jeder schon mal aufgeschrieben. Sie kann dir auch bei der Entscheidungsfindung helfen. Dabei wendest du die Liste auf die möglichen Wahlmöglichkeiten an. Welchen Vorteil bzw. Nachteil hat Option A im Vergleich zu Option B? Auch wenn du dies in Gedanken vielleicht schon durchgegangen bist – manchmal müssen solche Dinge einfach aufgeschrieben werden, um sie dir vor Augen zu führen. Und dann ist die Entscheidung auf einmal ganz offensichtlich.

Tipp 6: Entscheide, wenn du dich gut fühlst

Schlaf erstmal drüber! Das ist der klassische Spruch, wenn es um Entscheidungen geht. Laut Wissenschaftlern macht das tatsächlich Sinn: Wenn du erholt und ausgeruht bist und dich motiviert und fokussiert fühlst, triffst du langfristig gesehen die besseren Entscheidungen. Das konnte ein wissenschaftliches Paper aus dem Jahr 2018 zeigen.

Tipp 7: Schaffe Zeit für die Entscheidungsfindung

Gibt es eine Möglichkeit, dir für eine Entscheidung mehr Zeit zu verschaffen? Unter Zeitdruck neigen wir sonst nämlich dazu, risikofreudiger und nicht mehr rational zu denken (und zu handeln) – das konnten Forscher im Jahr 2017 belegen.

In einer Studie neigten die Teilnehmer dazu, sich bei Finanzthemen unter Zeitdruck für die unsichere Wahl zu entscheiden. Teilnehmer, die mehr Zeit für die Entscheidung hatten, wählten die risikoärmere Option. Das bedeutet: Kurzfristig neigt unser Gehirn dazu, das Risiko vorzuziehen. Das muss nicht unbedingt die schlechte Wahl sein – das kannst du aber erst durch einige Bedenkzeit herausfinden. Plane am besten im Voraus, damit du am Ende genügend Zeit für deine Entscheidung hast.

Bist du zu hastig in Entscheidungsfragen weil du zu ungeduldig bist? Hier findest du heraus, wie du Ungeduld besiegen kannst und geduldiger werden kannst.

Tipp 8: Identifiziere alle Risiken

Wir können nie genau wissen, wo uns eine Entscheidung hinführen wird. Ein paar Risiken können wir bei der Entscheidungsfindung aber dennoch abschätzen, damit wir uns sicherer fühlen.

Frage dich: Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Und kannst du dich damit anfreunden? Es kann hilfreich sein, sich nicht nur das bestmögliche Szenario vor Augen zu führen, sondern auch das negative Outcome zu kennen. So siehst du die Situation am realistischsten und kannst die beste Entscheidung für dich treffen.

Tipp 9: Vermeide die Entscheidungsmüdigkeit

Wie anfangs bereits erwähnt, treffen wir täglich ziemlich viele Entscheidungen. Ist dir schon mal aufgefallen, dass du abends öfter nachgibst und lieber andere entscheiden lässt? Früher oder später kommt uns die sogenannte Entscheidungsmüdigkeit in die Quere. Unser Gehirn ist dann überlastet und möchte Entscheidungen lieber umgehen. Das ständige Denken, Bewerten und Auswählen ist für den Denkapparat ermüdend. Irgendwann streikt das Gehirn und die Selbstdisziplin schwindet.

Das bedeutet auch: Musst du an einem Tag eine wirklich wichtige Entscheidung treffen, solltest du es dir in anderen Bereichen einfach machen. Spare dir deine mentale Kraft lieber für die große Entscheidung auf.

Tipp 10: Entscheiden trainieren

Je öfter du Entscheidungen treffen musst, desto besser wirst du daran. Jede Verhaltensweise ist eine Gewohnheit – das gilt auch für die Entscheidungsfindung. Wenn du besser darin werden möchtest, musst du öfters ganz bewusst entscheiden. Nimm dir zum Beispiel vor, beim nächsten Dinner in zwei Minuten zu entscheiden, was du gerne bestellen möchtest. Und wenn dich jemand fragt, wo ihr euch treffen wollt, entscheidest du und gibst die Entscheidung nicht an die andere Person ab. Das sind kleine Übungen, die dich langfristig viel sicherer in Entscheidungsangelegenheiten machen.

Diese zehn Tipps können dir bei der Entscheidungsfindung helfen. Weitere Themen rund um Persönlichkeit und Karriere findest du auch in der BRIGITTE Community. Schau doch mal vorbei!

Verwendete Quellen: Ariely, D. (2000). Controlling the information flow: Effects on consumers’ decision making and preferences. Journal of Consumer Research, 27(2), 233-248; Baumeister, R. F., Tice, D. M., & Vohs, K. D. (2018). The strength model of self-regulation: Conclusions from the second decade of willpower research. Perspectives on Psychological Science, 13(2), 141-145; Gärling, Tommy & Kirchler, Erich & Lewis, Alan & van Raaij, Fred. (2009). Psychology, Financial Decision Making, and Financial Crises. Sustainable Investment Research Platform, Sustainable Investment and Corporate Governance Working Papers. 10. 10.1177/1529100610378437.

Source: https://www.brigitte.de

Du wünschst dir endlich mehr Fülle und Griffigkeit für dein dünnes Haar? Wir stellen die besten Methoden vor, die mehr Volumen in deine Haare bringen.

Weshalb habe ich dünnes Haar?

Wie dick unsere Haare nachwachsen, ist vor allem durch die Genetik gesteuert. Dünnes Haar ist etwa 0,04 Millimeter dick und hat damit einen halb so großen Durchmesser wie normales Haar. Das bringt bei der Pflege und beim Styling einige Herausforderungen mit sich. Feine Haare neigen dazu, strähnig und platt zu wirken. Außerdem bricht dünnes Haar schneller ab, weil es nicht so robust ist wie dickes Haar.

Neben den Genen beeinflussen auch noch andere Faktoren unsere Haardichte. Zum Beispiel die Hormone: Durch ein hormonelles Ungleichgewicht im Körper kann es vorübergehend zu Haarausfall kommen – eine Folge von Stress, den Wechseljahren oder der Einnahme der Pille. Manchmal handelt es sich auch um einen chronischen Haarausfall, der die Haare immer dünner werden lässt. Sprich am besten mit dem Doc deines Vertrauens, wenn der Haarausfall nicht mehr aufhört. In diesem Fall können bestimmte Medikamente oder Kopfhaut-Tinkturen helfen.

Eine einseitige Ernährung kann ebenfalls der Grund für feiner werdende Haare sein. Essen wir nicht nährstoffreich, fehlen dem Körper die richtigen Bausteine, um kräftiges Haar nachwachsen zu lassen.

Auch Falsche Pflegeprodukte können zu dünnem Haar führen. Beschwerende Produkte bewirken, dass die Haare am Kopf kleben und keine Griffigkeit haben.

Von Haarausfall bis Ernährung: Die Ursachen von dünnem Haar sind vielseitig. Egal, welche Gründe bei dir vorliegen – folgende Tipps helfen dir dabei, das Haar dicker aussehen zu lassen.

Das richtige Shampoo

Das falsche Shampoo kann deinem Haar Fülle und Griffigkeit rauben. Benutzt du ein Produkt, welches zu reichhaltig ist, wird der Ansatz beschwert und geplättet. Ein mildes und leichtes Volumen-Shampoo ist die beste Wahl für dünnes Haar. Es raut die Haarfaser ganz leicht auf, wodurch sich das Haar fülliger anfühlt. Pflege kannst du noch im Nachhinein in die Längen geben, um Haarbruch und Spliss vorzubeugen.

Tipp: Greife zu einem Shampoo ohne Silikone, um dein Haar gesund zu halten. Silikone sind chemische Filmbildner, die sich wie ein dicker Mantel auf den Haaren absetzen. Das nimmt dem Haar jegliches Volumen und trocknet die Haarfaser auf Dauer aus. Echte Pflegewirkstoffe können dann nicht mehr durch den Kunststofffilm durchdringen, was die Haare empfindlicher macht. Am besten zu einem natürlichen Naturkosmetik-Shampoo greifen, dass keinerlei schädliche Inhaltsstoffe enthält.

Die perfekte Pflege

Auch dünnes Haar braucht Pflege. Leider wird die Haarfaser durch die geringe Fläche besonders schnell beschwert. Conditioner und Haarkuren bewirken deshalb oft, dass die Haare schlapp und leblos aussehen.

Eine kleine Änderung der Pflegeroutine kann hier bereits helfen. Tausche den Standard-Conditioner gegen eine Sprüh-Pflege aus, die du nach dem Waschen aufsprühst. Sie bleibt im Haar und wird nicht mehr ausgewaschen. Diese Pflegeprodukte sind besonders gut für feine Haare geeignet, da sie die Haarfaser nicht beschweren. Am besten nur in die Längen sprühen, damit der Ansatz nicht beschwert wird.

Eine leichteHaarkur in der Woche reicht aus, um tiefere Schäden im Haar zu kitten. Du kannst dich auch für eine DIY-Lösung entscheiden und eine Haarmaske aus Hausmitteln anrühren. Hier verraten wir dir, wie du eine Haarkur selber machen kannst.

Dünnes Haar trocknen

Die Haare lufttrocknen zu lassen schont die Haarstruktur und minimiert Haarschäden. Allerdings ist es schwierig, ohne Hitze richtig viel Fülle in die Haare zu bekommen. Wünschst du dir also eine sehr voluminöse Mähne, solltest du zum Föhn greifen.

Wichtig dabei: Der richtige Winkel entscheidet darüber, wie voluminös deine Haare nach dem Trocknen aussehen. Föhne das Haar am besten kopfüber, um besonders viel Stand am Ansatz zu bekommen.

Noch mehr Fülle am Ansatz kreierst du mit einer rotierenden Warmluftbürste. Diese Geräte vereinen die Technik eines Föhns mit der Vorgehensweise einer klassischen Rundbürste. Einzelne Strähnen werden auf der Warmluftbürste aufgewickelt, getrocknet und wieder abgewickelt. Durch die Spannung auf dem Haar entsteht mehr Volumen am Ansatz. Das Haar sieht anschließend aus, wie vom Friseur geföhnt. Aber Achtung: Nicht bei klitschnassem Haar anwenden, sonst dauert das Trocknen zu lange.

Dünnes Haar stylen

Gewellte oder gelockte Haare sehen immer voluminöser als, als komplett glattes Haar. Durch Locken kommt Bewegung in die Längen, wodurch sie optisch dicker aussehen. Keine Lust auf Kringellöckchen? Kein Problem: Greife einfach zu einem Lockenstab mit großem Durchmesser (ab 38 Millimetern). So zauberst du ganz subtile Wellen in dein Haar, die für mehr Fülle sorgen.

Bei strapaziertem dünnem Haar kommen auch XXL-Lockenwickler in Frage, welche die Haare schonender in Wellen legen. Hier ist die Hitzeentwicklung etwas geringer, als beim klassischen Lockenstab. Dadurch trocknen die Haare weniger aus. Der einzige Nachteil: Lockenwickler erfordern etwas mehr Zeit und Mühe. Bis die Wickler aufheizen, im Haar befestigt sind, auskühlen und entfernt werden, vergeht locker eine halbe Stunde. Dafür bleibt das Haar gesünder.

Du kannst nicht auf dein Glätteisen verzichten? Solltest du glattes Haar bevorzugen, hilft ein einfacher Trick, um kein plattes Spaghetti-Haar zu bekommen. Ziehe das Glätteisen vom Ansatz an zuerst kurz senkrecht nach oben und dann nach unten in Richtung Spitzen. In den Längen kannst du das Gerät außerdem leicht nach innen eindrehen, um dem Haar einen leichten Schwung zu schenken.

Bitte bei all den vorgestellten Tools nicht auf ein gutes Hitzeschutzspray verzichten. Dieses puffert hohe Temperaturen ab und schützt das Haar beim Styling.

Feine Haare färben

Erstmal die guten Nachrichten: Colorationen oder Blondierungen werden dünnes Haar dicker aussehen lassen. Denn das Haar wird durch den chemischen Färbeprozess leicht aufgeraut und fühlt sich danach fülliger an. Das bedeutet für dich: Du darfst dich in Sachen Haarfarbe austoben! Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar Strähnen im angesagten Balayage Look?

Es gibt aber auch einen Nachteil: Dünnes Haar ist empfindlicher und neigt durch den geringen Durchmesser eher dazu, abzubrechen. Beim Haare färben können Haarschäden entstehen, die bei feinen Haaren besonders drastisch ausfallen können. Wer die Haarfarbe gerne ändert, sollte anschließend unbedingt auf eine gute Pflege setzen. Dann darf die Haarkur gerne zwei Mal in der Woche aufgetragen werden.

Tipp: Viele Friseure bieten bei Blondierungen sogenannte Olaplex-Zusätze an, welche die Haare beim Färben schonen sollen. Davon profitiert vor allem strapaziertes dünnes Haar, das durch Olaplex weniger ausgetrocknet wird.

Dünnes Haar: Frisuren-Update

Auch die richtige Frisur entscheidet darüber, wie voll dein Haar aussieht. Folgende Looks sind besonders empfehlenswert:

Blunt Cut

Viele Stufen lassen deine Längen dünner aussehen, als sie tatsächlich sind. Entscheide dich lieber für den angesagten “Blunt Cut“. Dabei werden die Haare auf einer Länge abgeschnitten, wodurch die Spitzen voller wirken.

Bob

Je kürzer der Schnitt, desto einfacher ist es, Volumen ins Haar zu zaubern. Bobs in jeder Länge und Form stehen dir daher besonders gut. Ob Baby-Bob (extra kurz) oder Longbob (extra lang) – diese kürzeren Schnitte lassen dein Haar voluminöser wirken als jede Langhaarfrisur.

Pixie Cut

Darf es noch etwas kürzer sein? Im Vergleich zum Bob wird beim Pixie Cut das Haar im Nacken und an den Seiten sehr kurz geschnitten. Am Oberkopf bleiben die Haare etwas länger. Ein moderner Schnitt für selbstbewusste Frauen!

Curtain Bangs

Vorsicht bei Ponys in dünnem Haar – sie können deiner Mähne Fülle in den Längen rauben. Es gibt aber eine Variante, die wirklich jeder Frau mit feinem Haar steht: Die sogenannten Curtain Bangs! “Curtain” ist das englische Wort für Vorhang und bezeichnet die besondere Form dieser Pony-Art. Das Haar fällt dabei rechts und links locker auf die Stirn, wodurch das Gesicht optimal eingerahmt wird.

Calligraphy Cut

Der Calligraphy Cut bezeichnet keine Frisur, sondern eine bestimmte Schnitttechnik. Der Friseur schneidet das Haar nicht mit einer Schere, sondern mit einem sogenannten Calligraphen. Das ist eine Art Messer mit angeschrägter Klinge. Damit lassen sich ganz verschiedene Looks kreieren – von Bob bis Stufenschnitt ist alles möglich.

Das Besonderere dabei: Der Calligraph schneidet das Haar in einem leichten Winkel ab. Dadurch fallen die Haare schwungvoller und sehen voluminöser aus. Das ist besonders für feines Haar interessant.

Die Trend-Technik ist etwas teurer, als ein regulärer Schnitt. Informiere dich doch mal bei deinem Lieblings-Friseur, ob er diese Methode anbietet und für dein Haar empfiehlt.

Calligraphy Cut getestet

Ernährung umstellen

Achte darauf, dass du alle Nährstoffe aufnimmst, die für ein gesundes Haarwachstum erforderlich sind. Dazu gehören vor allem Protein, Zink, Biotin und Eisen. B-Vitamine fördern den Haarwuchs und sollten ebenfalls nicht zu kurz kommen. In diesen Lebensmitteln findest du die Haarbooster:

  • Proteine: Linsen, Fleisch, Fisch, Tofu, Nüsse, Quark
  • Zink: Hartkäse, Weizenkeime, Kürbiskerne, Leinsamen, Austern, Garnelen
  • Biotin: Eier, Erdnüsse, Haferflocken, Rinderleber, Milchprodukte
  • Eisen: Fleisch, Leber, Hülsenfrüchte, Haferflocken, Sojabohnen, Sesam
  • B-Vitamine: Vollkorngetreide, Avocado, Grünkohl, Eier, Sonnenblumenkerne

Viele Beauty-Tipps findest du auch in unserer BRIGITTE Community!

Source: https://www.brigitte.de

In ihrer Beauty-Kolumne offenbart uns die Unternehmerin Sylvie Meis persönliche Ansichten rund um das Thema Schönheit. Dieses Mal spricht sie über Schönheitsideale und warum Instagram uns darin viel mehr Freiheiten schenkt, als wir vielleicht vermuten.

Ich werde oft gefragt, ob ich einem bestimmten Schönheitsideal folge oder welche Frauen nach meinem Empfinden schön sind. Doch darauf finde ich keine pauschale Antwort. Denn: Dem Schönheitsideal entsprechen in meinen Augen schon lange nicht mehr nur die Frauen, die einem bestimmten Standard erfüllen, wie beispielsweise einer Konfektionsgröße oder dem aktuellen Beauty-Trend. Für mich sind Frauen besonders schön, wenn sie etwas Selbstbewusstes oder Kraftvolles ausstrahlen. Die Art wie eine Frau auftritt, wie sie spricht, wie sie lacht und wie ihre Augen leuchten macht sie schön. Etwas, was man auch nicht unbedingt nur auf Fotos sehen kann.

Die Inspirationsquelle meiner Jugend waren die Topmodels der 90er-Jahre

Aber versteht mich nicht falsch: Natürlich ist es schön, Frauen auf Shooting-Bildern,  in Magazinen oder auf Instagram-Selfies zu bewundern. Das mache ich auch. In meiner Jugend war ich beispielsweise hin und weg von den Topmodels der 90er-Jahre.

Frauen wie Claudia Schiffer, Helena Christensen oder Cindy Crawford haben mich mit ihrer glowy Skin, ihren athletischen Körpern und diesen kraftvollen Posen auf den Covern der Frauenmagazine beeindruckt.

Und sie haben auch etwas mit mir gemacht: Sie haben meine Liebe zu Make-up entfacht. Die Models in den 90er Jahren hatten damals einen so tollen Nude-Lippenstift – den es bei mir in meinem Heimatdorf natürlich nicht zu kaufen gab. Also habe ich mir kurzum aus dem Augenbrauenstift meiner Mama und einer gewöhnlichen Lippenpflege selbst einen kreiert. Ich habe es schon früher geliebt, mit Make-up zu experimentieren und die Inspiration habe ich in den Modezeitschriften gefunden.

Das Schöne an Instagram? Es zeigt uns eine riesige Bandbreite an toller Persönlichkeiten

Auch heute lasse ich mich gerne noch durch Zeitschriften oder auch Social-Media-Accounts inspirieren. Doch ich wähle diese Inspirationsquellen ganz individuell, bewusst und vielfältig aus. Denn der Vorteil von Instagram & Co. ist doch, dass dort nicht nur ganz bestimmte Menschen ihre Fotos hochladen können, sondern eine riesige Bandbreite existiert. Dort treffe ich also auf eine Vielzahl an tollen Frauen mit unterschiedlichen Geschichten, unterschiedlichen Körpern, Proportionen, Größen, Hautfarben und Interessen und kann mir ganz bewusst wie aus einem großen Blumenladen meinen eigenen Strauß herauspicken. Manchmal lasse ich mich dann besonders von der Rose inspirieren, an einem anderen Tag ist es die Hortensie, die mich bekräftigt, dann bin ich vielleicht eine Weile total von der Sonnenblume fasziniert. Und wenn ich irgendwann feststelle, dass mir etwas nicht guttut, oder in mir negative Gefühle weckt, dann klammere ich es aus meinem wieder Leben aus. Und mische meinen Blumenstrauß wieder neu durch.

Suche dir dein ganz individuelles Umfeld

Ein Vorteil, den wir ohne Social Media noch nicht hatten. Damals wurde uns die Entscheidung abgenommen, welche Frauen wir in Zeitschriften oder in den Medien sehen. Und wenn wir ehrlich sind, waren diese Frauen doch ausschließlich Models. Heute können wir ganz selbstbestimmt und bewusst uns ein Umfeld schaffen – natürlich immer noch mit Models, wenn wir mögen, aber auch mit “echten“ Frauen. Frauen, in denen wir uns alle wiedererkennen können. Das ist auch der Grund, warum ich nicht zwingend sagen würde, dass Social Media falsche Schönheitsideale verkörpert.

Du musst dir nur das für dich passende Umfeld suchen und dir deinen Feed so gestalten, dass du dich wohl und bestärkt fühlst.

Mein Tipp an dich: Versuche keinem bestimmten Schönheitsideal nachzueifern. Stattdessen ist es viel gesünder, wenn du dir mehrere Inspirationsquellen (unbedingt Plural!) suchst, die zu dir passen, dir ein gutes Gefühl geben und das Beste aus dir herauskitzeln. Stelle dir deinen ganz individuellen Blumenstrauß zusammen und scheue dich nicht, auch ab und an eine Blume, die vielleicht doch nicht so richtig passt, herauszunehmen und durch eine andere zu ersetzen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Experimentieren und Zusammenstellen.
Alles Liebe, deine Sylvie. 

Source: https://www.brigitte.de

haarwachstum-anregen-5-tipps-fuer-lange-haare

Du wünscht dir längere Haare, hast aber keine Lust, ewig darauf zu warten? Kein Problem! Wie du dein Haarwachstum anregen kannst, erfährst du hier.

Tipp 1: Haarwachstum anregen durch Kopfhaut-Massagen

Um das Haarwachstum anregen zu können, muss die Kopfhaut stimuliert werden. Hier sitzen die Haarwurzeln, welche die einzelnen Haarfasern produzieren. Werden die Haarwurzel stärker durchblutet, nehmen sie mehr Nährstoffe auf, was das Haarwachstum begünstigt.

Eine sehr einfache und schnelle Methode der Kopfhaut-Stimulation ist eine klassische Massage mit den Fingern. Massiere die Haut täglich mit leichtem Druck, um die Mikrozirkulation der Kopfhaut anzuregen. Wissenschaftler fanden heraus, dass etwa vier Minuten Massage pro Tag ausreichen, damit die Haare schneller und dichter nachwachsen.

Tipp 2: Nährstoff-Kur für dein Haar

Deine Haare können nur kräftig und schnell nachwachsen, wenn der Körper mit allen wichtigen essentiellen Nährstoffen versorgt ist. Logisch: Fehlen dem Körper die nötigen Bausteine, ist das Haarwachstum verzögert und die Haare wachsen dünn und kraftlos nach.

Für gesundes Haar sind vor allem drei Nährstoffe wichtig:

  • Biotin: Dieses Spurenelement schützt deine Haare vor Haarausfall und schenkt dem Haar mehr Stabilität. Da Biotin ein Hauptbestandteil der Haarfaser ist, muss dieser Nährstoff in ausreichender Menge vorliegen, damit die Haare gesund nachwachsen. Gute Biotin-Quellen sind zum Beispiel Eier, Milchprodukte oder Erdnüsse.
  • Zink: Zink ist ein Mineralstoff, der für die Gesundheit der Kopfhaut enorm wichtig ist. Er hält die Haarwurzel gesund, die für die Haarproduktion verantwortlich sind. Ein Zinkmangel kann schütteres Haar, eine juckende Kopfhaut und Haarverlust bewirken. Austern, Rindfleisch, Vollkornprodukte oder Hülsenfrüchte gelten als echte Zink-Bomben, die sich positiv auf das Haarwachstum auswirken.
  • Protein: Unser Haar besteht zu einem großen Anteil aus Keratin, einem Protein. Wer zu wenig Protein zu sich nimmt, riskiert schlaffe, brüchige Haare, die sehr langsam nachwachsen. Protein befindet sich zum Beispiel in Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Tofu oder Linsen.

Nimmst du diese Nährstoffe ausreichend zu dir, wächst dein Haar schneller und kräftiger nach.

20 Lebensmittel für schöne Hau… Beauty-Food (1122995)

Tipp 3: Haarwachstum anregen durch Koffein

Vielleicht hast du sie auch schon im Kosmetikregal entdeckt: Tinkturen, die das Haarwachstum anregen und die Haardicke verbessern sollen. Ist in diesen Produkten der Wirkstoff Koffein enthalten, können sie die Qualität der Haare tatsächlich verbessern.

Wissenschaftler konnten im Jahr 2014 nachweisen, dass Koffein das Haarwachstum fördert. Der Grund: Koffein verbessert die Durchblutung an der aufgetragenen Stelle und verzögert das Ausfallen der Haare. Dadurch wachsen sie schneller und fallen weniger aus.

Achte beim Auftragen der Koffein-Tinktur unbedingt darauf, sie gleichmäßig aufzutragen, sonst wächst das Haar unterschiedlich schnell nach.

Auf der anderen Seite kannst du durch eine Kopfhaut-Tinktur auch sehr gezielt bestimmte Partien bearbeiten – zum Beispiel vorne bei den Schläfen. Diese Partie ist dafür bekannt, besonders langsam nachzuwachsen und würde sehr von einer kleinen Koffein-Kur profitieren.

Übrigens: Hier haben wir dir Hausmittel vorgestellt, die sich als gute Haarwuchsmittel entpuppt haben.

Tipp 4: Ätherische Öle

Nicht nur Koffein gilt als echter Haarwuchs-Booster. Auch ätherische Öle können deine Mähne schneller wachsen lassen, wenn du sie richtig anwendest.

Bei ätherischen Ölen handelt es sich nicht um klassische fettende Öle, wie zum Beispiel Kokos- oder Olivenöl. Ätherische Öle sind flüchtige Pflanzenaromen, die aus einer Vielzahl von komplexen organischen Verbindungen bestehen. Um das Haarwachstum anregen zu können, eignet sich vor allem ätherisches Pfefferminz-Öl. Das konnten Koreanische Forscher im Jahr 2014 belegen.

Achtung: Ätherische Öle solltest du nie unverdünnt auftragen. Sie sind stark konzentriert und können Rötungen und Hautreizungen verursachen, wenn sie nicht verdünnt werden. Vermische vier bis fünf Tropfen des ätherischen Öls mit einem Esslöffel Aloe Vera-Gel oder Kokosöl (wenn es etwas pflegender sein darf). Diesen Mix massierst du dann auf die komplette Kopfhaut ein. 15 Minuten einwirken lassen und die Haare wie gewohnt waschen und pflegen. Eine ganz natürliche Art, um das Haarwachstum anzukurbeln.

Pluspunkt: Wer mehrmals in der Woche Pfefferminz-Öl aufträgt, reduziert schnell fettende Haare.

Tipp 5: Sanfte Pflegeprodukte fürs Haar benutzen

Wer die Haare schneller wachsen lassen will, sollte alle Faktoren eliminieren, die das Haarwachstum beeinträchtigen könnten. Und dazu gehören vor allem sulfatreiche Shampoos.

Sulfate sind Reinigungstenside, die in vielen herkömmlichen Shampoos stecken. Sie sorgen dafür, dass das Shampoo schön aufschäumt und Schmutz, Fette und Styling-Rückstände entfernt werden.

Leider wirken Sulfate stark austrocknend, was die Haarfaser auf Dauer beschädigt. Die Spitzen brechen schneller ab, wodurch du niemals groß an Haarlänge gewinnen kannst. Sulfate stehen außerdem im Verdacht, Haarausfall zu begünstigen. Sie kommen den Haarwurzeln beim Shampoonieren sehr nah und stören das natürliche Gleichgewicht der Kopfhaut. Dadurch kann das Haarwachstum gestört werden.

Gehe auf Nummer sicher und setze auf eine sanfte Haarpflege. Greife zu einem Shampoo ohne Sulfate, dass deine Kopfhaut und deine Längen gesund hält. Ein Naturkosmetik-Produkt ist besonders empfehlenswert – hier sind keine schädlichen Inhaltsstoffe enthalten. Bio-Shampoos enthalten milde Reinigungstenside, zum Beispiel auf Kokosbasis, die Haut und Haar ganz sanft von Ablagerungen befreien. So kann das Haar kräftig nachwachsen und Haarbruch wird reduziert.

Probiere doch mal diese fünf Tipps aus und beobachte selbst, wie sich dein Haarwachstum verändern wird. Hier findest du außerdem heraus, wie du kaputte Haare retten und reparieren kannst. In diesem Artikel zeigen dir, wie du krause Haare in Seide verwandelst. Und solltest du noch nach der perfekten Leave-in Pflege suchen – hier stellen wir vor, welches Öl für die Haare am besten geeignet ist.

Weitere Tipps und Tricks zum Thema Haarwachstum anregen findest du auch in unserer BRIGITTE-Community. Schau doch mal vorbei!

Source: https://www.brigitte.de

geruest-342qm-baugeruest-fassadengeruest-57x6m-in-vechelde

Zum Verkauf steht ein Bau – & Fassadengerüst mit den Folgenden Merkmalen:

—————————————-
Arbeitshöhe – 6m, max. 6,5m
Etagen – 2
Standhöhe – 4m. max. 4,5m
Gerüstlänge – 57m,
Insgesamt ca. 342m max. 370,5qm.
Gewicht ca.: 3468 kg

—————————————-
Lieferumfang:
40 x Stahlrahmen 200x74cm
72 x Holzboden 300x32x4,8cm
2 x Alu-Durchstieg mit Klappe und Leiter 300cm
10 x Diagonale 300x200cm
5 x Untere Diagonalbefestigung
95 x Geländer 300cm
2 x Doppelstirngeländer
38 x Bordbretter 300cm
2 x Stirnbordbretter
18 x Geländerpfosten
2 x Stirnrahmen
40 x Spindelfüße 60cm
14 x Wandanker 50cm
14 x Normalkupplung
14 x Ringöse

—————————————-

–EU-Norm (Keine deutsche Zulassung):–

Preis inkl. Lieferung und MwSt./ 5943,35 €
– > Netto (m. gült. USt-ID): 5123,58 € ( 0% MwSt bei Aktiver USt-Identifikationsnummer)

–Mit Zulassung–
– > Brutto (Privatkauf): 8587,99 €
– > Netto (m. gült. USt-ID): 7403,44 € ( 0% MwSt bei Aktiver USt-Identifikationsnummer)

########################
Unser Portfolio:
– > Gerüste diverse Systeme
– > Schalungen
– > Bauzäune
– > Maurerböcke
– > Dokaträger
-> uvm.
########################

Bei höheren Abnahmen erfolgen Mengenrabatte! Da wir unsere Produkte selbst ausliefern, ist eine Barzahlung möglich.

#########################
Hinweis: Bei den Abbildungen handelt es sich nur um Beispiele.

Sollten Sie eine gültige gewerbliche USt-ID (in einem Mitgliedstaat der EU, abgesehen von Polen) besitzen, können wir den Preis um den polnischen Mehrwertsteuersatz von 23% senken. Da der von der EU bestimmte Mehrwertsteuersatz für den Innergemeinschaftlichen Warenverkehr 0% beträgt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Bei Vermischung von Gerüstteilen von verschiedenen Anbietern, kann dazu führen dass die Bauaufsichtliche Zulassung verfällt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Zulassung:
Wenn nicht anders angegeben entsprechen die Gerüste der EU-Norm und besitzen keine Bauaufsichtsrechtliche Zulassung.
Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung, ohne Vermerk bedeutet ohne Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.

Source: New feed

wandgeruest-mit-3m-holzboden-229-qm-baugeruest-27x85-lieferung-in-vechelde

Zum Verkauf steht ein Bau – & Fassadengerüst mit den Folgenden Merkmalen:

—————————————-
Arbeitshöhe: 8m bis max. 8,5m
Etagen: 3
Standhöhe: 6m bis max. 6,5m
Gerüstlänge: 27 Meter
Insgesamt ca.: 216m² max. 229,5 m²
Gewicht ca.: 2427,5 kg
—————————————-
Lieferumfang:
30 x Stahlrahmen 200x74cm
48 x Holzboden 300x32x4,8cm
3 x Alu-Durchstieg mit Klappe und Leiter 300x63cm
9 x Diagonale 300x200cm
3 x Untere Diagonalbefestigung
63 x Geländer 300cm
4 x Doppelstirngeländer
27 x Bordbretter 300cm
4 x Stirnbordbretter
8 x Geländerpfosten
2 x Stirnrahmen
20 x Spindelfüße 60cm
9 x Wandanker 50cm
9 x Normalkupplung
9 x Ringöse

❕ 0% MwSt bei Aktiver USt-Identifikationsnummer
—————————————-
–EU-Norm (Keine deutsche Zulassung):–

– > Brutto 4465,05 €
– > Netto: 3849,19 €

–Mit Zulassung–
– > Brutto: 6568 €
– > Netto: 5662,07 €

########################
Unser Portfolio:
– > Gerüste diverse Systeme
– > Schalungen
– > Bauzäune
– > Maurerböcke
– > Dokaträger
-> uvm.
########################

Bei höheren Abnahmen erfolgen Mengenrabatte! Da wir unsere Produkte selbst ausliefern, ist eine Barzahlung möglich.

#########################
Hinweis: Bei den Abbildungen handelt es sich nur um Beispiele.

Sollten Sie eine gültige gewerbliche USt-ID (in einem Mitgliedstaat der EU, abgesehen von Polen) besitzen, können wir den Preis um den polnischen Mehrwertsteuersatz von 23% senken. Da der von der EU bestimmte Mehrwertsteuersatz für den Innergemeinschaftlichen Warenverkehr 0% beträgt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Bei Vermischung von Gerüstteilen von verschiedenen Anbietern, kann dazu führen dass die Bauaufsichtliche Zulassung verfällt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Zulassung:
Wenn nicht anders angegeben entsprechen die Gerüste der EU-Norm und besitzen keine Bauaufsichtsrechtliche Zulassung.
Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung, ohne Vermerk bedeutet ohne Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.

Source: New feed

wandgeruest-mit-307m-aluboden-153-qm-baugeruest-18x85-lieferung-in-vechelde

Zum Verkauf steht ein Bau – & Fassadengerüst mit den Folgenden Merkmalen:

—————————————-
Arbeitshöhe: 8m bis max. 8,5m
Etagen: 3
Standhöhe: 6m bis max. 6,5m
Gerüstlänge: 18,42 Meter
Insgesamt ca.: 147,36m² max. 156,57 m²
Gewicht ca.: 1216,88 kg
—————————————-
Lieferumfang:
21 x Alurahmen 200x73cm
15 x Aluboden mit Sperrholz – Robustboden 307x64cm
3 x Alu-Durchstieg mit Klappe und Leiter 307x61cm
6 x Diagonale 307x200cm
42 x Geländer 307x15cm
4 x Doppelstirngeländer 73cm
18 x Bordbretter 307cm
4 x Stirnbordbretter 73cm
5 x Geländerpfosten 100cm
2 x Stirnrahmen 100x73cm
14 x Spindelfüße 60cm
8 x Wandanker 50cm
8 x Normalkupplung
8 x Ringöse

❕ 0% MwSt bei Aktiver USt-Identifikationsnummer
—————————————-
–EU-Norm (Keine deutsche Zulassung):–

– > Brutto 4228,63 €
– > Netto: 3645,38 €

–Mit Zulassung–
– > Brutto: 5019,25 €
– > Netto: 4326,94 €

########################
Unser Portfolio:
– > Gerüste diverse Systeme
– > Schalungen
– > Bauzäune
– > Maurerböcke
– > Dokaträger
-> uvm.
########################

Bei höheren Abnahmen erfolgen Mengenrabatte! Da wir unsere Produkte selbst ausliefern, ist eine Barzahlung möglich.

#########################
Hinweis: Bei den Abbildungen handelt es sich nur um Beispiele.

Sollten Sie eine gültige gewerbliche USt-ID (in einem Mitgliedstaat der EU, abgesehen von Polen) besitzen, können wir den Preis um den polnischen Mehrwertsteuersatz von 23% senken. Da der von der EU bestimmte Mehrwertsteuersatz für den Innergemeinschaftlichen Warenverkehr 0% beträgt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Bei Vermischung von Gerüstteilen von verschiedenen Anbietern, kann dazu führen dass die Bauaufsichtliche Zulassung verfällt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Zulassung:
Wenn nicht anders angegeben entsprechen die Gerüste der EU-Norm und besitzen keine Bauaufsichtsrechtliche Zulassung.
Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung, ohne Vermerk bedeutet ohne Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.

Source: New feed

geruest-600qm-baugeruest-fassadengeruest-1026-wandgeruest-in-vechelde

Lieferung innerhalb 3-7 Tage möglich!!
Zum Verkauf steht ein Bau – & Fassadengerüst mit den Folgenden Merkmalen:

—————————————-
Arbeitshöhe: 6m bis max. 6,5m
Etagen: 2
Standhöhe: 4m bis max. 4,5m
Gerüstlänge: 102 Meter
Insgesamt ca.: 612m² max. 663 m²
Gewicht ca.: 6162,6 kg
—————————————-
Lieferumfang:
70 x Stahlrahmen 200x74cm
132 x Holzboden 300x32x4,8cm
2 x Alu-Durchstieg mit Klappe und Leiter 300x63cm
18 x Diagonale 300x200cm
9 x Untere Diagonalbefestigung
170 x Geländer 300cm
2 x Doppelstirngeländer
68 x Bordbretter 300cm
2 x Stirnbordbretter
33 x Geländerpfosten
2 x Stirnrahmen
70 x Spindelfüße 60cm
22 x Wandanker 50cm
22 x Normalkupplung
22 x Ringöse

❕ 0% MwSt bei Aktiver USt-Identifikationsnummer
—————————————-
–EU-Norm (Keine deutsche Zulassung):–

– > Brutto 10890,71 €
– > Netto: 9388,55 €

–Mit Zulassung–
– > Brutto: 15848,72 €
– > Netto: 13662,69 €

########################
Unser Portfolio:
– > Gerüste diverse Systeme
– > Schalungen
– > Bauzäune
– > Maurerböcke
– > Dokaträger
-> uvm.
########################

Bei höheren Abnahmen erfolgen Mengenrabatte! Da wir unsere Produkte selbst ausliefern, ist eine Barzahlung möglich.

#########################
Hinweis: Bei den Abbildungen handelt es sich nur um Beispiele.

Sollten Sie eine gültige gewerbliche USt-ID (in einem Mitgliedstaat der EU, abgesehen von Polen) besitzen, können wir den Preis um den polnischen Mehrwertsteuersatz von 23% senken. Da der von der EU bestimmte Mehrwertsteuersatz für den Innergemeinschaftlichen Warenverkehr 0% beträgt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Bei Vermischung von Gerüstteilen von verschiedenen Anbietern, kann dazu führen dass die Bauaufsichtliche Zulassung verfällt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Zulassung:
Wenn nicht anders angegeben entsprechen die Gerüste der EU-Norm und besitzen keine Bauaufsichtsrechtliche Zulassung.
Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung, ohne Vermerk bedeutet ohne Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.

Source: New feed

geruest-210qm-baugeruest-fassadengeruest-35x6m-alu-257m-boden-in-vechelde

Zum Verkauf steht ein Bau – & Fassadengerüst mit den Folgenden Merkmalen:

—————————————-
Arbeitshöhe: 6m bis max. 6,5m
Etagen: 2
Standhöhe: 4m bis max. 4,5m
Gerüstlänge: 35,98 Meter
Insgesamt ca.: 215,88m² max. 233,87 m²
Gewicht ca.: 1635,73 kg
—————————————-
Lieferumfang:
30 x Alurahmen 200x73cm
26 x Aluboden mit Sperrholz – Robustboden 257x64cm
2 x Alu-Durchstieg mit Klappe und Leiter 257x61cm
6 x Diagonale 257x200cm
70 x Geländer 257 cm
2 x Doppelstirngeländer 73cm
28 x Bordbretter 257 cm
2 x Stirnbordbretter 73cm
13 x Geländerpfosten 100cm
2 x Stirnrahmen 100x73cm
30 x Spindelfüße 60cm
12 x Wandanker 50cm
12 x Normalkupplung
12 x Ringöse

—————————————-
–EU-Norm (Keine deutsche Zulassung):–

Preis inkl. Lieferung und MwSt./ 5586,26 €
– > Netto (m. gült. USt-ID): 4815,74 € ( 0% MwSt bei Aktiver USt-Identifikationsnummer)

–Mit Zulassung–
– > Brutto (Privatkauf): 6437,52 €
– > Netto (m. gült. USt-ID): 5549,59 € ( 0% MwSt bei Aktiver USt-Identifikationsnummer)

########################
Unser Portfolio:
– > Gerüste diverse Systeme
– > Schalungen
– > Bauzäune
– > Maurerböcke
– > Dokaträger
-> uvm.
########################

Bei höheren Abnahmen erfolgen Mengenrabatte! Da wir unsere Produkte selbst ausliefern, ist eine Barzahlung möglich.

#########################
Hinweis: Bei den Abbildungen handelt es sich nur um Beispiele.

Sollten Sie eine gültige gewerbliche USt-ID (in einem Mitgliedstaat der EU, abgesehen von Polen) besitzen, können wir den Preis um den polnischen Mehrwertsteuersatz von 23% senken. Da der von der EU bestimmte Mehrwertsteuersatz für den Innergemeinschaftlichen Warenverkehr 0% beträgt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.
Bei Vermischung von Gerüstteilen von verschiedenen Anbietern, kann dazu führen dass die Bauaufsichtliche Zulassung verfällt.

Der Käufer der angebotenen Produkte sollte vor Kauf selbständig prüfen, ob und welche Zertifikate für das jeweilige Land genügen.

Zulassung:
Wenn nicht anders angegeben entsprechen die Gerüste der EU-Norm und besitzen keine Bauaufsichtsrechtliche Zulassung.
Gerüste (Preise mit dem Vermerk “mit Zulassung”) die die Kennzeichnung “mit Zulassung” besitzen die deutsche bauaufsichtliche Zulassung, ohne Vermerk bedeutet ohne Zulassung.
Gerüste die mit Zulassung verkauft werden haben als geschlossenes System eine deutsche bauaufsichtliche Zulassung.

Source: New feed

Ads