Ihr sucht noch Food-Inspiration für die kommende Woche? Wir verraten euch unsere Lieblingsrezepte für euren Essensplan vom 26. April bis 2. Mai. Ob Pasta oder Salat, vegetarisch oder mit Fleisch – hier ist für alle etwas dabei!

Der Wocheneinkauf steht an, aber ihr seid noch unentschlossen, welche Gerichte ihr in den nächsten Tagen zubereiten wollt? Kein Problem, mit unserem Essensplan könnt ihr eure Mahlzeiten ganz einfach vorplanen – wir haben leckere Rezepte für euer Mittag- oder Abendessen zusammengestellt.

Meal Planning: Der Wochenplan vom 26. April bis 2. Mai

Montag: Spargel-Frittata

Spargel-Frittata
© Thomas Neckermann

Die Spargelzeit muss ausgenutzt werden, deshalb starten wir die Woche mit einer köstlichen Spargel-Frittata: Das italienische Omelett stockt zunächst in der Pfanne auf dem Herd und wird anschließend im Ofen fertig gebacken. Für die vegetarische Variante serviert ihr Salat dazu, aber auch Schinken oder Lachs schmecken hervorragend als Beilage. Zum Rezept: Spargel-Frittata

Dienstag: Tagliatelle mit Lauch-Carbonara

Tagliatelle mit Lauch-Carbonara
© Tobias Pankrath

Mit nur wenigen Zutaten ist diese vegetarische Carbonara-Variante innerhalb von 20 Minuten zubereitet: Die Nudeln werden mit Porree, Pecorino, Eigelb, Petersilie und etwas Kochwasser vollendet. Zum Rezept: Tagliatelle mit Lauch-Carbonara

Mittwoch: Quiche mit Feigen und Blauschimmelkäse

Quiche mit Feigen und Blauschimmelkäse

Diese Quiche ist nicht nur optisch ein absoluter Hingucker, sondern schmeckt auch noch fantastisch. Für den Belag werden Eier, Schmand und Blauschimmelkäse vermengt, obendrauf kommen die Feigen. Und als Topping nehmen wir Chicorée und geröstete Pinienkerne – ein Gedicht! Zum Rezept: Quiche mit Feigen und Blauschimmelkäse

Donnerstag: Spargelsalat mit Rinder-Tataki

Spargelsalat mit Rinder-Tataki

Tataki ist eine japanische Zubereitungsart für Fisch und Fleisch. In diesem Fall wird das Rinderfilet mariniert, kurz scharf angebraten und dann kalt zum Spargelsalat serviert. Den bereiten wir mit weißem und grünem Spargel, Pilzen und Rucola zu. Zum Rezept: Spargelsalat mit Rinder-Tataki

Freitag: Seelachs auf Trauben-Spitzkohl

Seelachs auf Trauben-Spitzkohl
© Tobias Pankrath

Ein schnelles Rezept für den Start ins Wochenende: Seelachs und Spitzkohl harmonieren perfekt miteinander, abgerundet wird das Gericht mit Trauben und einem Schuss Weißwein. In einer halben Stunde ist alles fertig. Zum Rezept: Seelachs auf Trauben-Spitzkohl

Samstag: Kasknödel

Kasknödel
© Tobias Pankrath

Kasknödel sind genau das Richtige für alle, die es deftig mögen: Den Teig bereiten wir aus Brotresten zu, außerdem dürfen Spinat, Ricotta und Blauschimmelkäse nicht fehlen. Zu dem vegetarischen Highlight schmeckt beispielsweise Feldsalat. Zum Rezept: Kasknödel

Sonntag: Entrecôte-Steak mit Rote-Bete-Salat

Entrecôte-Steak mit Rote-Bete-Salat

Zum Ende der Woche gönnen wir uns etwas Besonderes: Die Entrecôte-Steaks werden zunächst scharf angebraten und garen danach im Ofen. In der Zwischenzeit wird der Rote-Bete-Salat mit Rucola und Walnüssen fertiggestellt. Zum Rezept: Entrecôte-Steak mit Rote-Bete-Salat

Source: https://www.brigitte.de

Ads