Luststeigerung und Training für die Beckenbodenmuskulatur zugleich: Ein Yoni Ei verspricht genau das. Von uns gibt es Tipps für die Anwendung, damit du dein neues Ich entfachen kannst.

Das Yoni Ei, vielleicht hast du schon mal davon gehört und dich gefragt, was es ist, wieso es eigentlich so heißt und wozu man es benutzt. Yoni Eier gehören zur Kategorie Liebeskugeln, sind demnach Sextoys. Doch abseits davon können sie noch so viel mehr, wie zum Beispiel deine Beckenbodenmuskulatur dauerhaft stärken und gleichermaßen sensibilisieren. Daher wird das Yoni Ei auch Frauen mit Inkontinenz oder nach einer Schwangerschaft empfohlen. Je stärker die Muskulatur im Beckenboden, desto mehr Kontrolle hast du. Und der nette Nebeneffekt davon: Durch aktivierte Nervenenden sind intensivere Orgasmen programmiert.

Wie funktioniert und wirkt ein Yoni Ei?

Beim Yoni Ei und seiner Benutzung geht es vor allem darum, dich selbst besser kennenzulernen und deine Yoni – also der weibliche Genitalbereich mitsamt Uterus, Vulva und Vagina – als eine Art „heiligen Tempel“ anzusehen. Denn das bedeutet Yoni wortwörtlich übersetzt. Die intensive Verbindung zu deiner Yoni bringt dir neue Lebenslust, Wohlbefinden und eine frischgeweckte Jugend!

Das Yoni Ei ist ein eiförmiger Edelstein, zumeist ein Rosenquarz, Jade, Amethyst oder Obsidian. Insgesamt gibt es drei Größen, wenn du Anfängerin bist, startest du mit dem größten Yoni Ei, da deine Yoni noch erst trainiert werden muss und somit den geringsten Aufwand hat. Du führst es in deine Yoni ein, wo es von allein hält. API AWIN Yoni Ei Größe L

Sieh es als kleines Accessoire an, das dir bei der Selbstfindung hilft, ohne dass jemand etwas davon weiß oder mitbekommt. Du kannst das Yoni Ei nämlich auch einfach in deinen Alltag integrieren und beim Arbeiten tragen oder du legst eine Yoni Yoga Stunde ein. Fakt ist, trägst du das Yoni Ei regelmäßig, wird der PC-Muskel, der für eine starke Beckenbodenmuskulatur und ein aufregendes Sexleben sorgt, durch die Kontraktionen beim Tragen und Halten des Eis gestärkt.

Welcher Edelstein passt zu mir?

Ob Rosenquarz, Jade, Amethyst, Obsidian, Quarz, Roter Jaspis, Mondstein, Labdradorit, Lapislazuli, Kristall, Karneol, Fluorit, Orangencalcit – die Liste der Edelsteine ist lang. In den meisten Fällen werden bekanntlich die fünf ersten Edelsteine am häufigsten für Yoni Eier verwendet. Ihre spirituelle Wirkung wird folgendermaßen beschrieben:

  • Rosenquarz: Beruhigt und fördert Verbundenheit zum Partner
  • Jade: Wirkt ausgleichend und hilft bei der Selbstverwirklichung und Selbsterkenntnis
  • Amethyst: Befreit von negativer Energie und baut Stress ab
  • Obsidian: Löst Ängste, Traumata und Blockaden und hilft, daraus zu lernen
  • Quarz: Auch Bergkristall lindert Schmerzen und verbessert das Immunsystem

Verlass dich bei der Wahl des richtigen Yoni Ei für dich auf dein Gefühl und wähle den Stein, der dich am meisten anspricht – sei es auch nur wegen seiner Farbe. API AWIN Yoni EI Größe M

API AWIn Yoni Ei Größe S

Ein Yoni Ei für Männer gibt es nicht, schließlich ist das Ei extra für unsere Yoni gemacht und trägt deshalb auch diesen Namen. Männer profitieren jedoch ebenfalls vom Yoni Ei, dazu später mehr.

Alternativen zum Yoni Ei gibt es übrigens zu Genüge. Diese heißen dann aber einfach Liebeskugeln und sind aus Silikon statt aus einem Edelstein hergestellt. Auch sie gibt es in verschiedensten Farben und vor allem Formen. Vom lila Apfel bis hin zu blumenförmigen Liebeskugeln ist alles dabei, um dir eine ähnliche Wirkung zu verschaffen: Beckenbodenmuskulaturtraining und eine sensibilisierte Yoni. API TD Liebeskugel Apfel

API TD Liebeskugel Blume

Wie wende ich das Yoni Ei an?

Die richtige Anwendung ist das A und O beim Yoni Ei. Denn falsch eingeführt, kann das Ei nicht seine Wirkung entfachen und hält eventuell nicht. Damit das nicht passiert, bekommst du von uns eine kleine Anleitung für deine erste Anwendung:

Step 1: Lege dich auf den Rücken, entspanne dich

Step 2: Spreize nun die Beine und stelle deine Füße weiter auseinander, um das Ei leichter einführen zu können

Step 3: Nun führst du das Ei mit der breiteren Hälfte voran ein

Hinweis: Keine Sorge, dass sich das Ei in deinem Uterus verliert. Weiter als bis zur Zervix kann es nicht wandern. Es kann auch ebenso wenig stecken bleiben!

Um das Ei aus deiner Yoni zu entfernen, solltest du als Anfängerin ein Rückholband am Ei befestigen. Somit kannst du es sanft herausziehen. Bist du schon etwas geübter in Sachen Yoni Ei, dann kannst du das Ei mithilfe deiner trainierten Beckenbodenmuskulatur herauspressen. Dafür gehst du in die Hocke und hältst deine Hand unter deine Yoni, um das Ei aufzufangen.

Reinigen kannst du das Ei auf zwei Arten, auf die hygienisch und energetische Weise. Um es hygienische zu reinigen, halte das Ei unter fließend-lauwarmes Wasser und trockne es mit einem weichen Tuch ab. Somit verhinderst du Infektionen! Eine Seife ist nicht nötig, die brauchst du schließlich auch nicht für deine Yoni. Für die energetische Reinigung nutzt du die Natur oder legst das Ei ins Mondlicht.

Dauer, Größe und Häufigkeit

Gerade als Anfängerin solltest du kurze Yoni Trainingsrunden einlegen. Pro Tag reichen 15 Minuten aus, um deine Beckenbodenmuskulatur zu stärken, beispielsweise durch Yoni Yoga, das du im besten Fall sogar nackt vollziehst. Dein Körper ist schön und besonders vor dir selbst solltest du dich nicht für ihn schämen. API TD Yoni Ei Buch

Wählen kannst du zwischen den Größen S, M und L. Gestartet wird mit dem größten Ei, also Größe L, da deine Muskulatur noch nicht stark genug ist, um eine kleinere Größe halten zu können. Bist du bereits mit der Yoni Ei Magie vertraut und hast ein wenig Erfahrung gesammelt, greifst du am besten auf ein Ei in Größe M oder S zu. Im Idealfall legst du dir gleich alle drei Größen zu und gönnst dir ein kleines Set, um lückenlos dein tägliches Training zu absolvieren. API AWIN Yoni Ei Set

Wann kann ich das Yoni Ei tragen?

Das Yoni Ei kann üblicherweise immer zum Einsatz kommen, jedoch solltest du in bestimmten Situationen vorher mit deinem Arzt oder deiner Ärztin sprechen. Ein generelles Vorabgespräch schadet übrigens auch nicht, wenn du überlegst, mit dem Yoni Ei zu starten.

Ob du das Ei während deiner Periode, einer Schwangerschaft, nach der Geburt und beim Sex tragen kannst, erklären wir jetzt.

Während deiner Periode:

Generell kannst du das Yoni Ei während deiner Periode tragen. In diesem Fall solltest du aber unbedingt vorher mit deiner Ärztin oder deinem Arzt sprechen und das Ei auf keinen Fall länger als eine halbe Stunde benutzen, damit das Blut natürlich fließen kann. Nach der Verwendung sollte dein Yoni Ei gründlich gereinigt werden.

Während einer Schwangerschaft:

Wenn du schwanger bist, ist das Tragen eines Yoni Ei nicht empfehlenswert. Deine Yoni ist empfindlich und durch das Training der Beckenbodenmuskulatur mithilfe des Eis würde sich dein Vaginaltrakt verengen, was wiederum die Geburt komplizierter macht. Leidest du an Inkontinenz während deiner Schwangerschaft, sprich mit deiner Ärztin oder deinem Arzt, ob ein Yoni Ei in diesem Fall sinnvoll ist.

Nach der Geburt:

Nachdem du dein Kind vaginal auf die Welt gebracht hast, ist ein Yoni Ei absolut empfehlenswert. Das gedehnte Gewebe wird wieder gefestigt und gestärkt und auch der Hormonhaushalt freut sich über die Regulierung. Um auf Nummer Sicher zu gehen, sprich vorher mit deiner Ärztin oder deinem Arzt.

Während des Sex?

Das Yoni Ei sorgt für das Entwickeln neuer Nervenenden, wodurch deine Yoni sensibler wird und deine Orgasmen intensiver. Doch auch während des Sex kannst du das Ei verwenden. Mit seinem Penis schiebt dein Partner das Ei gegen deinen G-Punkt und steigert so dein Lustempfinden. Und der Mann kommt ebenfalls auf seine Kosten durch die zusätzliche Reibung währenddessen. Auch beim Sex unter Frauen erweist sich das Ei als lohnende Unterstützung. Wichtig ist dabei vor allem eins: ganz viel Zärtlichkeit statt hemmungslosem wilden Sex. Noch ein Tipp: Anfänger sollten sich zunächst selbst mit dem Ei auseinandersetzen und darauf verzichten.

Yoni Ei und Spirale?

Die Spirale ist eines der vielen Verhütungsmittel für Frauen und ist quasi fest in der Yoni verankert. Du solltest dich auch in diesem Fall jedoch vorher von deiner Ärztin oder deinem Arzt beraten lassen, ob du ein Yoni Ei bedenkenlos verwenden kannst. 

Vorteile des Yoni Ei

  • Stärkt die Beckenbodenmuskulatur
  • Steigert das Lustempfinden
  • Sensibilisiert deine Yoni
  • Hilft bei Inkontinenz
  • Lindert Menstruationsbeschwerden
  • Sorgt für intensivere Bindung zu dir selbst
  • Trainiert das Gewebe nach der Geburt

Verwendete Quellen: liebelei.co, feelyourflow.de, koramikino.de

Infobox Affiliate

Source: https://www.brigitte.de

Ads